Category talk:Siessmayr, Herkulan

Free public domain sheet music from IMSLP / Petrucci Music Library
Jump to: navigation, search

Das Augustiner-Chorherrenstift Weyarn war bis zur Säkularisation im Jahre 1803 eine der wichtigsten Pfelgestätten der Musik im bayerischen Oberland. Innerhalb des hier 1651 eingerichteten Studienseminars wurde großer Wert auf gute musikalische Bildung gelegt. Bis zu sechs Chorherren waren gleichzeitig als Lehrer im Gesang und in den Instrumenten tätig, die das Kloster stets mit neuen Musikwerken aus ihrer Feder versorgten.

Einer von ihnen war der am 29. August 1761 in München geborene Herkulan Sießmayr. Er trat 1780 in das Kloster ein und wurde 1784 zum Priester geweiht. Sießmayr wirkte in Weyarn als Klosterorganist und war seit 1789 auch Musikinstruktor im Seminar. Nach der Aufhebung des Chorherrenstifts betreute er als Kurat die ehemalige Klosterpfarrei Föching. Zuletzt wirkte er als Kaplan am Bürgersaal in München.

Source: Robert Münster, preface to Musik in Oberbayern 2 accessed July 19 2012

Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Browse scores
Browse recordings
Participate
Other
For iPhone & iPad

Purchase

Toolbox
Associated with