Das treue, deutsche Herz (Otto, Ernst Julius)

Free public domain sheet music from IMSLP / Petrucci Music Library
Jump to: navigation, search

Sheet Music

Scores

 Piano Score
#09246 - 0.83MB, 1 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 260x

PDF scanned by Keller, Klaus-Dieter
Keller, Klaus-Dieter (2007/7/2)

Ernst Julius Otto - Das treue, deutsche Herz.pdf
Editor:

August Linder

Publisher Info.:

Deutsche Weisen, No.227
Stuttgart: Albert Auer's Musikverlag, n.d.[1900]. Plate A. 30 A.

Copyright:

Public Domain [tag/del]

Misc. Notes:

Highest note is Melody

Purchase:

Javascript is required for this feature.

Javascript is required to submit files.

General Information

Work Title Das treue, deutsche Herz
Alternative Title
Composer Otto, Ernst Julius
Librettist Julius Otto (sen.)
Language German
Piece Style Romantic
Instrumentation Voice


Misc. Comments

Lyrics

1. Ich kenn' ein'n hellen Edelstein
Von köstlich hoher Art,
In einem stillen Kämmerlein,
/: Da liegt er gut verwahrt. :/
Kein Demant ist, der diesem gleicht,
/: So weit der liebe Himmel reicht. :/
Die Menschenbrust ist's Kämmerlein,
Da legte Gott so tief hinein
Den schönen, hellen Edelstein,
Das treue, das treue, deutsche Herz.

2. Für Pflicht und Recht, für Wahrheit, Ehr'
Flammt heiß es alle Zeit,
Voll Kraft und Mut schlägt's hoch und hehr,
/: Für Tugend, Frömmigkeit. :/
Nicht schrecket es der Menschen Spott,
/: Es traut allein dem lieben Gott. :/
Der ganze Himmel klar und rein,
Er spiegelt sich mit lichtem Schein
Im schönen, hellen Edelstein,
Im treuen, im treuen, deutschen Herz.

3. Wohl weiß ich noch ein gutes Wort,
Für dass es heiß entbrannt,
Das ist sein höchster, heil'ger Hort.
/: Das teure Vaterland. :/
Treu hängt's an ihm, verrät es nicht,
/: Selbst wenn's in Todesschmerzen bricht. :/
Kein schön'rer Tod auch kann es sein,
Als froh dem Vaterland zu weih'n
Den schönen, hellen Edelstein,
Das treue, das treue, deutsche Herz.

4. Nimm, Gott, mir alles, was ich hab',
Ich geb' es freudig hin,
Nur laß mir deine schönste Gab',
/: Den treuen deutschen Sinn, :/
Dann bin ich hochbeglückt und reich,
/: Kein Fürst auf Erden kommt mir gleich. :/
Und soll mein Leib begraben sein,
Dann setz' in deinen Himmel ein
Den schönen, hellen Edelstein,
Mein treues, mein treues, deutsches Herz.

Personal tools
Variants
Actions
Navigation
Browse scores
Browse recordings
Participate
Other
For iPhone & iPad

Purchase

Toolbox
Associated with