Der praeludierende Organist (Vallade, Johann Baptist Anton)

Sheet Music

Scores

PDF scanned by D-KA
Gil Garty (2014/6/12)

Publisher. Info. Augsburg: Johann Jacob Lotters Erben, 1757.
Copyright
Purchase
Javascript is required for this feature.
PMLP532300-Vallade.pdf
Javascript is required to submit files.

General Information

Work Title Der praeludierende Organist ; Der präludierende Organist
Alternative. Title Title-page transcription
Der praeludierende Organist oder: Neue und nach dem heutigen Gusto eingerichtete Praeludien und Cadenzen in doppelten A. B. C. D. E. F. G. beyde Tone mit der Terz major und minor : So vortheilhaft und leicht eingerichtet, daß man ohne weitere Anweisung eines Lehrmeisters nicht allein die höchst-nöthige Präludier-Kunst vollkommen erlernen, und nach Nothdurft und Belieben durch angewiesene Zeichen und Numern ein Praeludium verlängern, sondern auch mitten im Praeludieren alle 4. 5. oder 6. Täct selbst eine Cadenz, sowohl Major als Minor formiren und finden kann / Gesprächs-weiß zwischen einem Praeceptore und Discipul eingerichtet und in Zwey Theilen heraus gegeben
Composer Vallade, Johann Baptist Anton
First Publication. 1757
Composer Time PeriodComp. Period Classical
Piece Style Baroque
Instrumentation Organ