Lieder, Op.49 (Bungert, August)

Free public domain sheet music from IMSLP / Petrucci Music Library
Jump to: navigation, search

Sheet Music

Scores

 1a. Widmung
#274558 - 1.43MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 86x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 1b. Sehnsucht nach dem Rhein
#274559 - 1.33MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 68x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 2. Beim Spinnen
#274560 - 1.85MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 42x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 3. Sie gleicht wol einem Rosenstock
#274561 - 1.85MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 44x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 4. Bäckerlied
#274562 - 1.36MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 51x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 6. Der Schuhmacher
#274563 - 1.37MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 49x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 7. Wie schön blüht uns der Maien
#274665 - 1.73MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 72x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 8. Maurer-Lied
#274666 - 1.38MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 34x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 10. Fischerlied
#274667 - 1.90MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 40x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 11. Einen Ring hab ich von dir
#274668 - 0.92MB, 2 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 41x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

PMLP117095-1a. Widmung.pdf
Editor:

Georg Luckhardt*

Publisher Info.:

Berlin: F. Luckhardt, 1890. Plate F.L. 793

Copyright:

Public Domain [tag/del]

Misc. Notes:

*The supposed editorship of Georg Luckhardt of Mt. Vernon, NY was most likely an attempt to obtain USA copyright status.

Purchase:

Javascript is required for this feature.

 31. Soldaten-Tod
#274690 - 2.24MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 45x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 43. Weiße Rose III - So dunkel sind die Gassen
#274691 - 1.45MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 38x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 48. Es duftet wie Heimweh
#274692 - 2.23MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 37x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 77. Am grünen Rhein
#274693 - 2.10MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 39x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

 90. Das Vater Unser
#274694 - 1.46MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 46x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/25)

PMLP117095-31. Soldaten-Tod.pdf
Publisher Info.:

Stuttgart: J. Feuchtinger, 1893-96. Plate J.F. 1665

Copyright:

Public Domain [tag/del]

Misc. Notes:

No.48 for Solo, four-part mixed chorus and piano

Purchase:

Javascript is required for this feature.

 34. Mädchentraum
#274800 - 2.01MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 36x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/26)

 40. Die goldene Zeit
#274801 - 1.50MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 36x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/26)

 52. Jetzt kauf ich mir einen Degen
#274802 - 1.49MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 32x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/26)

 56. In der Rosenlaube am Rhein
#274803 - 2.53MB, 5 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 38x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/26)

 57. Sängerin-Nachtigall
#274804 - 2.04MB, 4 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 40x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/26)

 70. Leonore
#274575 - 3.24MB, 6 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 47x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/24)

 71. Frau Maria an der Wiege
#274805 - 1.62MB, 3 pp. -  0.0/10 2 4 6 8 10 (0- V/V/V - 50x

PDF scanned by Unknown
Societas Bungertiana (2013/3/26)

PMLP117095-34. Mädchentraum.pdf
Publisher Info.:

Berlin: F. Luckhardt, 1891-95.

Reprinted:

Lieder für eine Singstimme mit Klavierbegleitung, Bd.1
Freiburg: G.A. Bungert, n.d.[1975]

Copyright:

Public Domain [tag/del]

Misc. Notes:

Dieses Gedicht hörte Bürger in einer Herberge, nachts, im Nebenzimmer von einer alten Frau singen.

Purchase:

Javascript is required for this feature.

 9. Ich hab' ein kleines Lied erdacht
#56782 - 0.27MB, 2 pp. -  10.0/10 2 4 6 8 10 (1- V/V/V - 151x

PDF scanned by Ralph Theo Misch
Ralph Theo Misch (2010/2/20)

PMLP117095-Bungert, August, Lieder, Op.49. No.9.pdf
Publisher Info.:

Leipzig: R. Dietrich, n.d.[1905].

Reprinted:

Sang und Klang im XIX/XX Jahrhundert, Bd.4 (pp.330-31)
Berlin: Neufeld und Henius, n.d.(ca.1906). Plate 4 S IV.

Copyright:

Public Domain [tag/del]

Misc. Notes:

Scanned at 600dpi, cleaned with 2-point algorithm, additional manual cleaning.

Purchase:

Javascript is required for this feature.

Free Recordings

  • Edmund Illerhaus, baritone & Günther Bungert, piano (YouTube)
21. So wünsch ich ihr ein' gute Nacht
40. Die goldene Zeit
52. Jetzt kauf ich mir einen Degen
56. In der Rosenlaube am Rhein
71. Frau Maria an der Wiege

Javascript is required to submit files.

General Information

Work Title Volkslieder nach alten u. neuen Gedichten u. Handwerkerlieder
Alternative Title Volks- und Handwerker-Liederalbum
Composer Bungert, August
Opus/Catalogue Number Op.49
Movements/Sections 90 songs
  • Band I.
1a. Widmung: „Ihr habt mir zum freundlichen Grusse“
1b. Sehnsucht nach dem Rhein: „Und an der Ecke das alte Haus“
2. Beim Spinnen: „Ein Mägdlein schwebt dahin durch das Feld“
3. „Sie gleicht wohl einem Rosenstock“
4. Bäckerlied: „Wer wollte noch leben“ (2nd voice ad lib.)
5. „Da droben auf jenem Berge“
6. Der Schuhmacher: „Ich halt’ ein Stückchen Leder“
7. „Wie schön blüht uns der Maien“
8. Maurerlied: „Noch ein Stein und noch ein Stein“
9. „Ich hab’ ein kleines Lied erdacht“
10. Fischerlied: „Der Himmel grau und kraus“
11. „Einen Ring hab’ ich von dir“
12. Der Sandträger: „Sand! Ich bin so müd’, ihr Leut’“
13. „Wenn die wilden Rosen blüh’n“
14. Auf der Bleiche: „Sprich, Mädchen, wer hat das Tuch befleckt“
15. „Früh wollt’ ein Jäger jagen“
16. Müllerlied: „Sowie vom Wasser das Mühlrad geht“
17. Heilige Liebe: „Schreib du an jenem Orte“
18. In der Schmiede: „Kling, klang! Funken sprühn“
19. Bin ich eine Frau einmal erst: „Zwischen Bergen, liebe Mutter“
20. Die Wächterin: „Aus meinen Händen kommt lauter Schnee“.
21. „So wünsch’ ich ihr ein’ gute Nacht“
22. König Wilhelms-Husaren Lied: „Lehm op!“ (2 voices)
23. Werbung: „Zum Stolpen, zum Stolpen, da steht ein hohes Haus“
24. Die Nähterin: „Der Tag ist kalt“
25. „In der Sonnengasse zu Sanct Goar“
26. Seilerlied: „Wie’s Spinnlein nehm’ ich vom Leibe“
27. „Es ging ein Soldat zum Exerzieren“
28. Töpferlied: „Schwirr du im Kreise“
29. Der Lauf der Welt: „An jedem Abend geh’ ich aus“
30. Deutsche Reichshymne: „Heil dir, o Vaterland“
60.[sic] Philinen’s Schuhe: „Die Schuhe Philinen’s, die solltet ihr seh’n“
  • Band II.
31. Soldaten-Tod: „Kein schön’rer Tod ist in der Welt“
32. Für ewig: „Ich stand auf hohem Berge“
33. Die drei Röslein: „Es ging ein Mägdelein“
34. Mädchentraum: „Mir träumte. von einem Myrthenbaum“
35. Dornröschen: „Und wie sie kam zur Hexe“
36. Rheinwein: „Ich weiss einen Helden von seltener Art“
37. Wunderbares: „Es muss ein Wunderbares sein“
38. Nimm mich doch: „Hast gesagt, du willst mich nehmen“.
39. „Es ritten drei Reiter“
40. Die goldene Zeit: „Ihr Blumen auf Wiesen und Weiden“
41. Weisse Rosen. I.: „Du bissest dir die Lippen wund“
42. Weisse Rosen. II.: „Du gehst an meiner Seite hin“
43. Weisse Rosen. III.: „So dunkel sind die Strassen“
44. Gretchen: „Des Sonntag Morgen’s in aller Fruh“
45. „Die Fenster klär’ ich“
46. Getreu bis in den Tod: „Weisst du noch, wie am Hügel dort“
Unter dem Christbaum zu singen (voice or mixed chorus, Nos.47-51)
47. Weihnachtskerzen: „Von allen Ländern sind heute“.
48. „Es duftet wie Heimweh im dunklen Geäst“
49. Heut u. immerdar: „Wir meinen, das Christkind kommt nicht mehr“
50. „Sind manche von uns so müde“
51. Maria! Maria!: „Du aller Jungfrau’n Ruhm und Glanz“
52. "Jetzt kauf ich mir einen Degen"
53. "Auf Trauern folgt gross' Freud
54. " Stille schweigen"
55. „Im Felde schleich’ ich“
56. In der Rosenlaube am Rhein: „In der Rosenlaube sass ich“
57. Sängerin Nachtigall: „Der Mai bringt uns der Blümelein“
58. Lachender Zweig. Spinnstubenlied: „Es stand ein Blümlein im tiefen Thal“.
59. Philinens Schuhe
60. Wanderspruch: „Es geht wohl anders“
  • Band III.
63. Sie schlummert: „Möcht’ wissen, was sie schlagen“
63b. Sie schlummert: „Möcht’ wissen, was sie schlagen“ (3 voices, SAA or TBB)
64. Die Scheuerfrau am Christabend: „Wenn’s nur nicht Christabend wär’“
65. Küssen ist süsse: „Es fällt ein Sternlein vom Himmel herab“. Ein anderes kleines Lied
66. Kindes Bitte vor dem Einschlummern: „Vergiss es nicht“
67. Anna Kathrein: „O willst mich nicht mithab’n, Anna Kathrein“
68. Jesus: „Als Gott der Herr geboren war“ (Alte Legende)
69. Das Rosenlachen: „Ich hab’ einmal ein Mägdelein gekannt“
70. Leonore: „Es steh’n die Stern’ am Himmel“
71. Frau Maria an der Wiege: „Dort hoch auf dem Berge“.
72. Die Magd an der Wiege: „Hab’ ich mir’s nicht längst gedacht“.
75. Menschenleben: „Der einst er seine junge, sounige Liebe gebracht“.
76. Moselweinlied: „Sitz’ ich still des Abends beim Glas Moselwein“.
77-89. Lieder im Volkston, Op.62
90. Das Vater Unser
First Publication 1890–1905 – Leipzig: Rud. Dietrich
Hofmeister's Monatsbericht (1905), p.624
Librettist Various
1-2. Carmen Sylva (1843−1916)
3. (Altes Gedicht)
4. Carmen Sylva
6. Carmen Sylva
7. (Altes Gedicht)
8. Carmen Sylva
9. Gustav von Boddien (1814-1870)
10. Carmen Sylva
11. (Altes Gedicht)
31. (Altes Gedicht) 2nd, 3rd, 4th verse by the composer
34. Paul Heyse
40. Heinrich Seidel
43. Theodor Storm
48. Carmen Sylva
52. (Altes Gedicht)
56. Heinrich Seidel
57. (Gedicht aus dem XVI. Jahrhundert)
70. (Altes Gedicht)
71. (Altes Gedicht)
77. Composer
Language German
Piece Style Romantic
Instrumentation Voice, Piano


Misc. Comments

Vorwort (zum Band I): In vorliegendem Bande Op.49 übergebe ich dem deutschen Volke eine Sammlung Volkslieder und Handwerkerlieder. Die Zahl derselben ist in einer Reihe von Jahren bis auf 200 angewachsen. Die Gedichte der Volkslieder stammen mit einigen Ausnahmen aus früheren Jahrhunderten und erfuhren mehr oder weniger wesentliche Textänderungen. Die Handwerkerlieder sind von Ihrer Majestät der Königin von Rumänien gedichtet. In sämmtlichen Liedern haben aller Verse die gleiche einfache Melodie, deren Umfang durchweg sehr klein ist, bei vielen kaum mehr als eine Oktave in sich schliesst. Die Begleitungen sind meistens sehr leicht gehalten; oft ist bei steter Beibehaltung derselben Melodie für alle Verse der Inhalt des Gedichtes, die Entwicklung der Stimmung oder die in demselben ausgesprochene Handlung durch gesteigerte dramatische Begleitung im Klavier wiedergegeben. (Man sehe z.B. in vorliegendem Bande No. 27, 24, 21, 17) Die Sammlung ist so geordnet, dass stets ein Volkslied und ein Handwerkerlied aufeinander folgen. Möchte es mir gelungen sein, sowol den alten vielfach ganz vergessenen, aus den verschiedensten Sammlungen von mir zusammen getragenen Gedichten, wie auch den Gedichten der hohen Dichterin Carmen Sylva glückliche Weisen gegeben zu haben; möchten dieselben sich in die deutsche Volksseele einleben und in Freud und Leid allerwegen erklingen: daheim am Heerde, wie im Freien, auf dem Felde, im Walde und unter der Fahne, bei der Arbeit und nach des Tages Sorgen und Mühen._ Fast alle Lieder erscheinen demnächst auch für Männerchor oder gemischten Chor; andere zweistimmig mit und ohne Begleitung. Ein neuer Band wird bald folgen._

August Bungert.
Pegli bei Genua. Weihnacht 1890.
Personal tools
Variants
Actions
Navigation
Browse scores
Browse recordings
Participate
Other
For iPhone & iPad

Purchase

Toolbox
Associated with