List of works by Anton Urspruch

This list is manually maintained, therefore some of the available pieces may not yet be linked from this page. For an automatically generated alphabetical list of all available pieces, please see Category:Urspruch, Anton.
A list of works in the composer category that are not included here can be found on this page.

Contents


Works with Opus number

  • Op. 1. Sonate (quasi Fantasia). P 4Hd Leipzig, Kistner 1872.
  • Op. 2. Fünf Fantasiestücke f. Pfte. Heft I.. Heft II Mk. Mainz, Schott. 1875.
  • Op. 3. Sechs Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Leipzig, Kistner 1875.
No. 1. „Das Meer hat seine Perlen“, v. H. Heine.. 2. „Deine weissen Lilienfinger“, v. H. Heine.– 3. „Die Rose, die Lilie, die Taube“, v. H. Heine. – 4. „Im tiefsten Innern“, v. Betti Paoli. – 5. „Es streckt der Wald die Zweige so grün“, v. W. Müller. – 6. „Weil auf mir, du dunkles Auge“, v. N. Lenau.
  • Op. 4. Vier Gesänge a. d. Liedern d. Mirza-Schaffy, f. 1 Sgst. m. Pfte. Leipzig, Kistner 1875.
No. 1. „Ich fühle deinen Odem“. . No. 2. „Sch’ ich deine zarten Füsschen an“. No. 3. „Gott hiess die Sonne scheinen“. . No. 4. „Neig, schöne Knospe, dich zu mir“.
  • Op. 5. Rosenlieder. Fünf Gesänge f. 1 Singst. m. Pfte. Leipzig, Kahnt. 1875.
No. 1. „Leise ziekt durch mein Gemüth.“ No. 2. „Von rothen, rothen Röslein.“ No. 3. „Es hat die Rose sich beklagt.“ No. 4. „Mein Herz ist ein Blumengärtchen.“ No. 5. „Der Schmetterling ist in die Rose verliebt.“
  • Op. 6. Liebeslieder f. 1 Singst. m. Pfte. Mainz, Schott. 1876.
Heft 1. No. 1. „Ein schöner Stern geht auf in meiner Nacht“. No. 2. „Im wunderschönen Monat Mai“. No. 3. „Ich will meine Seele tauchen“.
Heft 2. No. 1. „Aus meinen Thränen spriessen“. No. 2. „Wenn ich in deine Augen seh’“. No. 3. Hör’ ich das Liedchen klingen“.
Heft 3. No. 1. „Lehn’ deine Wang’ an meine Wang’“. No. 2. „Ich lieb’ eine Blume“. No. 3. „Ja! du bist elend“.
Heft 4. No. 1. „Am Rhein, am heiligen Strome“. No. 2. „Allnächtlich im Traume seh’ ich dich“. No. 3. „Ich weiss nicht was soll es bedeuten“.
Heft 5. No. 1. „Am leuchtenden Sommermorgen“. No. 2. „And’re beten zur Madonne“. No. 3. „Liebste, sollst mir heute sagen“.
  • Op. 7. Deutsche Tänze f. Pfte zu 4 Hdn. 4. Hefte Wien, Spina. 1877. arr. f. Orch Hamburg, Cranz1880. Pfte zu 4 Hdn. Hamburg, Cranz 1883
  • Op. 8. 6 Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Spina. 1877.
No. 1. „Ein Spiegel, er ist mir geworden“. – 2. „Lass deinen süssen Rubinenmund“.. – 3. Der Junggesell und der Mühlbach: „Wo willst du klares Bächlein hin“. – 4. Nach Sesenheim: „Ich komme bald ihr gold’nen Kinder“. – 5. „Mit Rosen hast du mich geweckt“. – 6. „Dass du so krank geworden“.
  • Op. 9. Konzert (Es) f. Pfte m. Orch. Wien, Spina 1878.
  • Op. 10. Variationen (A) über ein eigenes Thema f. Pfte. Leipzig, Br. & Härtel 1878.
  • Op. 11. Zwei Stücke f. V. m. kl. Orch./ V. m. Pfte Hamburg, Cranz. No. 1. Notturno (D). – 2. Romanze (B). 1879.
  • Op. 12. Trio (B) f. Pfte. V. u. Vcello. Hamburg, Cranz 1879..
  • Op. 13. Variationen u. Fuge über ein Thema v. J.S. Bach (aus dem Capriccio sopra la lontananza del suo fratello dilettissimo) f. 2 Pfte zu 4 Hdn. Hamburg, Cranz 1879.
  • Op. 13. Variationen u. Fuge über ein Thema v. J.S. Bach (aus dem Capriccio sopra la lontananza del suo fratello dilettissimo) f. 2 Pfte zu 4 Hdn Hamburg, Cranz 1880.
  • Op. 14. Symphonie (Es) f. gr. OrchHamburg, Cranz 1881.
  • Op. 15. 6 Gesänge f. S., A., T. u. B. Part. u. St . 8. Hamburg, Cranz. 1882.
No. 1. „Die Höh’n und Wälder schon steigen“. – 2. „Frühling lässt sein blaues Band“.. – 3. „Cupido! loser, eigensinniger Knabe“.. – 4. Bairisches Alpenlied: „Der Franz lässt dich grüssen“. – 5. Schweizerlied: „Uf’m Bergli bin i g’sässe“. – 6. Minnelied: „Der Holdseligen sonder Wank“.
  • Op. 16. 7 Gesänge Mch Hamburg, Cranz. 1883.
  • Op. 17
  • Op. 18 Trois Narches P 4Hd Hamburg, Cranz. 1883.
  • Op. 19. Cinq Morceaux p. Piano. Hamburg, Cranz 1885.
No. 1. Air (E). No. 2. Impromptu (H). Mk 1,80. No. 3. Romanze (Es).. No. 4. Caprice (B).. No. 5. Fantaisie (Gm.). Hamburg, Cranz. 1883.
  • Op. 20. Cavatine u. Arabeske f. Pfte. No. 1. Cavatine (E). No. 2. Arabeske (A). *Op. 21. Quintett (D) f. Pfte, 2 V., Vla u. Vcello. Hamburg, Cranz 1884.
  • Op. 22. Praeludium u. Capriccio f. Pfte. No. 1. Praeludium (D).. No. 2. Capriccio (Gm.). . Hamburg, Cranz. 1885.
  • Op. 23. Acht Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Hamburg, Cranz. 1888.
No. 1. Abendständchen: „Horch, es klagt die Flöte wieder“. – 2. Ariette: „Ein Küsschen ist auch gar zu bald geküsst“.. – 3. Nachtgesang. – 4. Mit einem gemalten Bande: „Kleine Blumen, kleine Blätter“. – 5. An den Mond: „Füllest wieder Busch und Thal“.. – 6. Erwartung: „Du murmelst, kleiner Silberbach“.. – 7. Edone: „Dein süsses Bild, Edone“. – 8. Der Kuss.
  • Op. 24. Hymnus: „Ave maris stella“ f. gem. Chor, Orch. u. ad lib. Org. Hamburg, Cranz. 1889.
  • Op. 25. 4 Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Hamburg, Cranz. No. 1. Nachtgesicht: „Allabendlich vor Schlafengeh’n“. – 2. „Wann zwei sich lieben“.– 3. Nanna’s Gesang: „O Balder, mein Buhle“.. – 4. Rheinweinlied: „Rheinwein her, das Herz zu wärmen“. 1889.
  • Op. 26. Die Frühlingsfeier. Ode v. Klopstock f. T.-Solo, gem. Chor u. Orch., deutsch u. engl. Hamburg, Cranz. 1891.,1895.
  • Op. 27. 12 Gesänge f. vierstimm. Frauenchor m. (willkürlicher) Pftebegltg, m. deutschem u. engl. Text. Hamburg, Cranz. 1891.
Heft I. No. 1. An die Rose: „Liebste aller Blumen, Rose!“ No. 2. Die verschwiegene Nachtigall: „Unter der Linden, an der Haiden“. No. 3. Der Traum: „Im schönsten Garten wallten“. No. 4. Tanzlied: „Will Niemand singen?“ Klavierauszug.
Heft II. No. 5. Der Maria Wiegenlied: „Engel, die lind um Palmen ihr wallet“. No. 6. Gegenwart: „Alles kündet dich an“. No. 7. Beschluss: „Es wollt’ ein Mädchen früh aufsteh’n“. No. 8. Der Bote: „Am Himmelsgrund schiessen so lustig die Stern’“. III. No. 9. Im Herbste: „Seid gegrüsst mit Frühlingswonne“. No. 10. Amor:„Des Nachts da bin ich gekommen“. No. 11. An die Cicade: „Selig bist du, liebe Kleine“. No. 12. Spanisches Lied: „Hoch sind die Berge und steil“.
  • Op. 28. Sonate (Dm.) f. Pfte u. V. Frankfurt a/M., Steyl & Thomas. 1892.
  • Op. 29. Sonate (D) f. Pfte u. Vcello. Frankfurt a/M., Steyl & Thomas. 1893.
  • Op. 30. No. 6. Menschenloos f. Männerchor m. willkürl. Begleitung des Streichorch. Frankfurt a/M., Steyl & Thomas. 1893.
  • Op. 31. Walzer (9) f. Pfte. Frankfurt a/M., Steyl & Thomas. 1894.

Works with Opus number

  • Das Unmöglichste von Allen. Komische Oper. Leipzig, Cranz. 1897
  • Der Sturm. Oper. Hamburg, Cranz. 1888.