List of works by Julius Weiss

This page is marked for cleanup because entries need to be standardized to match other work lists and formatting needs to be cleaned up.


This list is manually maintained, therefore some of the available pieces may not yet be linked from this page. For an automatically generated alphabetical list of all available pieces, please see Category:Weiss, Julius.
A list of works in the composer category that are not included here can be found on this page.

Sources include

  • Hofmeisters Monatsberichte
  • SBB

Contents

Works with Opus Number

Opus 1-30

  • Op. 2.6 Lieder f. hohe Stimme. Lüftchen, ihr plaudert so viel. Frühling (Mit des Frühlings süssem Hausche). Schifferlied (Tragt mich, leise Winde). Das Vergissmeinnicht (Freundlich glänzt an Stiller Quelle). Hoffnung, du liebes freundliches Licht. Lied in der Fremde (Einsam? nein, das bin ich nicht.) Berlin, Schlesinger 1846.
  • Op. 3. Gesänge u. Lieder f. Sopran (ad. Mezzo-Sopran, od. Tenor. od. Bariton) (Sehnsucht. Liebe. Auf dem See. Im Walde. Ich wollt’ ein Strauslein binden. Verlornes Glück.) Berlin, Challier 1845.
  • Op. 4 Lieder Berlin Challier
  • Op. 5 Romanze T/S P Berlin Bechtold Hartje4
  • Op. 6 Die Liebe der Blumen. No. 1, Waldröslein. (Waldröslein stand an der Quelle) No. 2, Blümlein und Johanniswurm. (Es stand im Wiesengrunde) No. 3, Nachtviole. (Es stieg aus heil'gen Tiefen) V ad lib Berlin, Lischke. 839.
  • Op. 7 Ernste und heitere Lieder u. Gesänge. Gedichtel v. G. Tletz f. Sopran (od. Tenor) (Frühlingswonne. Die Verschwund’ne. Mein Ideal. Verzage nicht. Die Ungläubige. Frühlingslied.) Berlin. Challier u. Co. 1845.
  • Op. 9 Wanderlieder Berlin Bote Bock
  • Op. 10. 4 Airs de Schubert variés. No. 1, Lob der Thränen. Berlin, Horn 1847.
  • Op. 11 2 Lieder Berlin Bote Bock
  • Op. 12 4 Lieder f. Sopran oder Tenor.: Wiegenlied (So sanft wie die Welle). Der Fruhling (Es lockt und säuselt um den Baum). Ein Musikant muss fröhlich sein. Liebchens Schätze (Schöne Madchen, holde Frauen). Berlin, Challier u. Co. 1845.
  • Op. 13 2 Lieder f. Sopran od. Tenor. Berlin, Schlesinger. No. 1, Im Fliederbusch ein Vöglein sass. 10 Ngr. – 2, O dürft’ ich mein dich nennen.1845.
  • Op. 14 3 Gesänge f. Sop. oder Tenor.. Im Frühling (Wie lieblich duftet die Natur). Araber’s Heimweh (Es blüh’n in dem Thale). Mein Herz ist in Schweden. Berlin, Bote u. Bock 1846.
  • Op. 16 Der 138ste Psalm (Ich danke dir von ganzem Herzen) f. Sopr., Alt, Ten. u. Bass. Berlin, Guttentag 1847.
  • Op. 17 Spielmann’s Lied Berlin, Bote u. Bock
  • Op. 18. Die Wassernixe. Gedicht von F. Brunold. f. Sopran oder Tenor. (Der Mond sich durch die Wolken schlich). Berlin, Bote u. Bock 1846.
  • Op. 19 . Venetianisches Gondellied nach Th. Moore v. A. Kleemann, f. Alt (od. Barit.) Berlin, Weiss 1854.
  • Op. 19. Melodie V P Berlin, Weiss
  • Op. 20 2 Gesänge f. tiefe Stimme.. Berlin, Bote u. Bock 20 Ngr. No. 1, Abschied. 12½ Ngr. – 2, Auf den Bergen. 1851.
  • Op. 21 Deux Bagatelles en Forme de Rondeaux sur des Motifs favoris de l’Opéra : La Grande Duchesse (Sophia Catharina) de Flotow.. No. 1, 2 . Berlin, Bote et Bock 1851.
  • Op. 22. Leichte Transcriptionen beliebter deutscher Volkslieder f. Violine u. Pfte. (Tyroler sind lustig. Mit dem Pfeil und Bogen. Wanderlied. A Schüsserl u. a Raindel. Tyroler Ständchen. Immer langsam voran. S’ist mir alles eins Der Ritter muss zum blutgen Kampf). Berlin, Weiss 1855.
  • Op. 24 Kleine Fantasie Berlin Challier
  • Op. 24, Album f. d. junge Pianowelt. 6 Transcriptionen. No. 1–6 . Berlin, Challier u. Co. . No. 1, Gallenberg, Fav.-Walzer. – 2, Kücken, Du bist wie eine Blume. – 3, Des Sommers letzte Rose, irländ. Lied. – 4, Abt, Agathe. – 5, Proch, das Erkennen. – 6, Hoch vom Dachstein, steyr. Lied. 1852..
  • Op. 25. Répertoire des jeunes Pianistes.. No. 1–3 . Berlin, Challier u. Co No. 1, Iphigenia in Tauris. Bouquet de Mélodies. – 2, Armide. Bouquet de Mélodies. – 3, Fidelio. Bouquet de Mélodies. 1853.
  • Op. 26 2 leichte ausführbare Psalmen f. Sopran, Alt, Ten. u. Bass. (Lobet den Herrn. Der Herr bauet Jerusalem). Berlin, Bote u. Bock 1851.
  • Op. 27. Délassements de l’Etude. Erheiterungen f. d. Jugend. 12 Volkslieder in leichter Transcription, ohne Octavenspannung, m. Fingersatz. Heft 1, 2. Berlin, Schlesinger 1852.
  • Op. 29 Kleine Fantasien über italienische u. deutsche Volkslieder, ohne Octavenspannung mit Fingersatz.. No. 1–6 . Berlin, Guttentag. No. 1, An Alexis send’ ich dich. – 2, Neapolitanisches Volkslied. – 3, Bairisches Volkslied. – 4, Matrosenlied. – 5, Vien qua, Dorina bella. – 6, Neapolitanisches Lied. 1852.
  • Op. 30, Blumenlese f. angehende Pianisten. Heft 2, Variationen (Meermädchenlied aus Oberon). Rondino (Mantellied a. Lenore). Divertissement (Lied aus Czaar u. Zimmermann). . Berlin, Challier 1852.
  • Op. 31. 6 Morceaux élégants sur des Airs allemands fav. No. 5, Kücken, Spazieren wollt’ ich reiten. No. 6, Esser, Mein Engel Berlin, B. u. Bock 1854.

Opus 31-60

  • Op. 32, 6 Morceaux instructives en forme de petites Fantaisies sur des Melodies de Beethoven et Schubert.. No. 1, Kennst du das Land. No. 2, Freudvoll und leidvoll. No. 3, Schubert, Der Lindenbaum. No. 4, Beethoven, Sehnsuchts-Walzer. No. 5, Beethoven, Adelaïde. No. 6, Schubert, Die Forelle. Berlin, B. u. Bock1854.
  • Op. 33., Jugendalbum. 4 Transcriptionen über bel. schwedische Lieder.. No. 1, Auf dem Berge. No. 2, Der Schlottfegerbub. No. 3, Der junge Postillon auf dem Heimwege. No. 4, Eines jungen Mädchens Morgenbetrachtung. Berlin, Guttentag 1853.
  • 30 – Berühmte Compositionen f. junge Pianisten, mit Fingersatz bearb. v. Jul. Weiss. No. 13, Finale de la Sonate. Op. 24, in F . Berlin, Schlesinger 15 Ngr.
  • Op. 36 Elferklange P Berlin, Weiss
  • Op. 37. Praktische Violinschule, mit unterhaltend lehrreich streng progressif geordn. Uebungsstoff zur leichten u. gründl. Erlernung des Violinspiels. 1ster Band. Vorstufe (der Elementargeiger). Berlin, Weiss 1856.
  • Op. 38. Blumenlese f. angehende Violinisten. Sammlung beliebter Melodien. 1. Position. Berlin, Weiss. Ausg. f. 1 V.– 2 V.– 2 V. u. Vcello. – 2 V., Vla u. Vcello. 1892.          
  • Op. 35. Nachklänge an Katharine, Bar. v. Sina. Trauermarsch.. Wien, Spina 1854.
  • Op. 38. Blumenlese f. angehende Violinisten. Sammlung beliebter Melodien leicht u. instr. fortschr. f. Violine. 1ste Position. Heft 1, in C u. G . Heft 2, in D u. F . Heft 3, A u. B . Heft 4, E u. Es Berlin, f. 2 Violinen Weiss 1855.
  • Op. 39 Mozart, W.A., Berühmteste Compositionen f. junge Pianisten mit Fingersatz v. Jul. Weiss. No. 7, Allegro du Trio in C. No. 8, Allegro de la Sonate in F. No. 9, Finale de la Sonate in C. No. 10, Allegro du Trio in G. No. 11, Finale du Trio in G. No. 12, Finale du Divertissement in Es . Berlin, Schlesinger 1855.
  • Op. 40. Une Pensée de Beethoven paraphrasée. Berlin, Weiss 1855.
  • Op. 42. Fantaisie sur des Thèmes fav. de l’Opéra : Les Huguenots, de Meyerbeer. Berlin, Challier u. Co. 1855.
  • Op. 43. Der Fortschritt des jungen Violinisten. Beliebte Opern-, Tanz- u. Volksmelodien instructif f. Violine bearb. 3te Position. Heft 1–4.r. Berlin, J. u. H. Weiss 1855.
  • Op. 44. Der kleine Melodienfreund. Beliebte Opernmotive instruct. fortschr. mit Fingersatz. Heft 5. 6. à 10 Ngr. Berlin, Weiss. Heft 1–6 1856.
  • Op. 45. Der Salongeiger. 8 Stücke über bel. Themata f. Violine., f. 2 Violinen. f Violine mit Pfte f 2 Violinen mit Pfte Heft 1, Gallenberg, Favorit-Walzer. Schubert, Lob der Thränen. Heft 2, Vien qua Dorina bella. Mädele ruck. Schwäb. Volkslied. Heft 3, Schubert, Ständchen. Carafa, Cavatine de la Violette. Heft 4, Spohr, Rose. Weber’s letzter Gedanke. Berlin, Weiss 1856.
  • Op. 46. Der Opernfreund. 4 brill. Fantasien über bel. Opernmelodien f. Violine.f. 2 Violinen. No. 1, Die Nachtwandlerin. No. 2, Norma. No. 3, Der Liebestrank. No. 4, Der Barbier von Sevilla. Berlin, Weiss 1856.
  • Op. 47 Der Kleine Traumer P.
  • Op. 48. Klänge aus der Kinderwelt. Heft 1, Vergissmeinnicht. Beim Schaukeln. Der Bauer hat ein Taubenhaus. Kind und Maikäfer. Wer hat das alles so gemacht. In’s Freie heraus. Heft 2, Reiterlied. Der Vöglein Abschied. Auf der Wiese. Um die Kinder artig zu machen. Die Waise. Aufmunterung zur Fröhlichkeit. Heft 3, Guten Morgen. Guten Abend. Wiegenlied. Känzlein. Wie der Geier das Fischlein fängt. Zeisig. Berlin, Weiss 1857.
  • Op. 49. Doux Réveil. Morceau élégant. Berlin, Weiss 1857.
  • Op. 51. Opern-Album f. d. junge Pianowelt. 12 kleine Fantasien aus den beliebtesten Opern. Heft 1. 2. Berlin, Weiss. No. 1, Der Liebestrank. No. 2, Der Maurer. No. 3, Die Stumme von Portici. No. 4, Norma. No. 5, Die weisse Dame. No. 6, Lucia von Lammermoor. No. 7, Die Nachtwandlerin. No. 8, Der Barbier von Sevilla. No. 9, Don Juan. No. 10, Figaros Hochzeit. No. 11, Die Zauberflöte. No. 12, Fidelio. 1857.
  • Op. 52. Opern-Album P
  • Op.53-56 Praktische Violinschule. 3ter Band. (Op. 53. Zweite Blumenlese, Op. 54. Zweiter Fortschritt. Op. 55. Zweiter Salongeiger. Op. 56. Zweiter Opernfreund.) F. Violine allein f. 2 Violinen f. Violine u. Pfte f. 2 Violinen u. Pfte Berlin, Weiss. 1858.
  • Op. 53. Zweite Blumenlese f. angehende Violinspieler. Beliebte Volks- u. Opernmelodien, leicht u. instr. fortschr. f. 2 Viol. Heft 1–4. Berlin, Weiss 1857.
  • Op. 54. Zweiter Fortschritt des jungen Violinisten. Beliebte Volks - und Opernmelodien, Sinfoniesätze, Ouverturen etc. instructif f. 2 Violinen. (3te Posit.) Heft 1–3. Berlin, Weiss 1857.
  • Op. 55. 2ter Salongeiger. 8 Salonstücke über beliebte Themas f. 2 Violinen. (5te Position.) Heft 1, Proch, Alpenhorn. Hörst du das mächtige Klingen. Heft 2, Wenn ich mich nach der Heimath sehn’. Carafa, O cara Memoria. Heft 3, Schubert, Ave Maria. Beethoven, Adelaïde. Heft 4, Beethoven, Freudvoll und leidvoll. Wanderlied. Berlin, Weiss 1858.
  • Op. 56. 2ter Opernfreund. 4 brill. Fantasien über bel. Opernmelodien f. Violine u. Pfte. Heft 1, Lucia von Lammermoor. Heft 2, Die Stumme von Portici. Heft 3, Montecchi und Capuleti. Heft 4, Die weisse Dame. (à 20 Ngr.) Berlin, Weiss 1858.
  • Op. 57. Impromptu-Mazourka. Berlin, Weiss 1857.
  • Op. 59. Blumenlese für kleine Quatre-Mains-Spieler. Beliebte Volks-und Opernmelodien in Form von Rondinos, Variationen u. s. w. Heft 1–6. Berlin, Weiss à 10 Ngr. cpl. 1 Rt. 20 Ngr. Heft 1, Volkslied: Fahret hin. Tyroler Volkslied, Volkslied: Auf unsrer Wiese gehet was. – 2, Volkslied: Kuckuck ruft. Volkslied. Volkslied: Weisst du, wie viel Sterne stehen. – 3, Russisches Volkslied: Schöne Minka. Volkslied: A Schüsserl un a Raindel. Schweizerlied: Steb nur auf. – 4, Lied: Brüderlein fein. Die vier Haimonskinder. Tyrolienne aus Wilhelm Tell. – 5, Schweizerlied. Die Favorite, von Donizetti. Cavatine aus Tancred. – 6, Die Stumme von Portici. Semiramis, v. Rossini. Thema von Weigl. 1858.

Opus 61-90

  • Op. 65. 12 kleine Stücke f. d. ersten Anfänger mit Fingersatz. Berlin, Jul. Weiss 1860.
  • Op. 67 Dritte Blumenlese V P
  • Op. 68. Kleines Volkslieder-Album. 12 bel. Volkslieder. Heft 1, 2. Berlin, Jul. Weiss
Heft 1. No. 1, Heidi, heida. No. 2, Ich hab’ mich ergeben. No. 3, Im Wald und auf der Haide. No. 4, Noch ist Polen nicht verloren. No. 5, Thränen hab’ ich viele vergossen. No. 6, Brüder lasset uns eins singen. – 2. No. 7, Chimmt a Vogerl geflogen. No. 8, Was blasen die Trompeten? No. 9, Ich bin der Doktor Eisenbarth. No. 10, Gestern Abend war Vetter Michel da. No. 11, Hinaus in die Ferne. No. 12, Des Morgens in der Frühe.
Heft I. No. 1. Boïeldieu, Der Calif von Bagdad. – 2. Mozart, Figaro’s Hochzeit. – 3. Auber, Die Stumme von Portici. – 4. Gluck, Iphigenie in Aulis. – 5. Boïeldieu, Die weisse Dame. – 6. – Johann von Paris. Heft II. No. 7. Mozart, Don Juan. – 8. Paër, Sargino. – 9. Méhul, Die beiden Blinden. – 10. Hérold, Zampa. – 11. Bellini, Norma. – 12. Rossini, Der Barbier von Sevilla. Heft III. No. 13. Auber, Maurer u. Schlosser. – 14. Mozart, Titus. – 15. – Die Zauberflöte. – 16. – Cosi fan tutte. – 17. Rossini, Tancred. – 18. – Die diebische Elster. Heft IV. No. 19. Mozart, Idomeneo. – 20. – Die Entführung aus dem Serail. No. 21. Beethoven, Egmont. – 22. – Fidelio. – 23. Weber, Der Freischütz. – 24. – Oberon. Heft V. No. 25. Rossini, Aschenbrödel. – 26. Méhul, Joseph in Egypten. – 27. Paër, Sophonisbe. – 28. Bellini, Die Montecchi u. Capuletti. – 29. Rossini, Die Italienerin in Algier. – 30. Kreutzer, Lodoiska. Heft VI. No. 31. Vogl, Demophon. – 32. Rossini, Othello. – 33. Spontini, Die Vestalin. – 34. Cherubini, Der Wasserträger. – 35. Beethoven, Prometheus. – 36. Weber, Jubel-Ouverture.  No. 37. Nicolai, Die lustigen Weiber von Windsor. – 38. Kreutzer, Das Nachtlager in Granada. – 39. Donizetti, Die Regimentstochter. – 40. Weber, Preciosa. – 41. Beethoven, Coriolan. – 42. Mendelssohn, Ruy Blas. No. 43. Gluck, Alceste. – 44. – Armide. – 45. Spontini, Ferdinand Cortez. – 46. Mendelssohn, Athalia. – 47. Weber, Euryanthe. – 48. Beethoven, Leonore (No. 3). No. 49. Reissiger, Die Felsenmühle. – 50. Adam, Si j’étais Roi. – 51. Marschner, Der Vampyr. No. 52. Schubert, Franz, Op. 26. Rosamunde. – 53. Mendelssohn, Op. 21. Ein Sommernachtstraum. No. 54. Rossini, Wilhelm Tell
  • Op. 71. Der klassische Violinist. Haydn’s, Mozart’s u. Beethoven’s berühmteste Compositionen bearb. f. Violine u. Pfte. 3. Heft. Berlin, Jul. Weiss 1865.
  • Op. 72 Kleine Tonstucke aus belibeten Opern Berlin, Weiss. Ausg. f. 2 V., Vla, Vcello u. Pfte. – 2 V., Vla u. Pfte. V., Vla, Vcello u. Pfte.– – V., Vla u. Pfte.
Heft I. No. 1. Boïeldieu, Der Calif von Bagdad. – 2. Mozart, Figaro’s Hochzeit. – 3. Auber, Die Stumme von Portici. – 4. Gluck, Iphigenie in Aulis. – 5. Boïeldieu, Die weisse Dame. – 6. – Johann von Paris. Heft II. No. 7. Mozart, Don Juan. – 8. Paër, Sargino. – 9. Méhul, Die beiden Blinden. – 10. Hérold, Zampa. – 11. Bellini, Norma. – 12. Rossini, Der Barbier von Sevilla. Heft III. No. 13. Auber, Maurer u. Schlosser. – 14. Mozart, Titus. – 15. – Die Zauberflöte. – 16. – Cosi fan tutte. – 17. Rossini, Tancred. – 18. – Die diebische Elster. Heft IV. No. 19. Mozart, Idomeneo. – 20. – Die Entführung aus dem Serail. No. 21. Beethoven, Egmont. – 22. – Fidelio. – 23. Weber, Der Freischütz. – 24. – Oberon. Heft V. No. 25. Rossini, Aschenbrödel. – 26. Méhul, Joseph in Egypten. – 27. Paër, Sophonisbe. – 28. Bellini, Die Montecchi u. Capuletti. – 29. Rossini, Die Italienerin in Algier. – 30. Kreutzer, Lodoiska. Heft VI. No. 31. Vogl, Demophon. – 32. Rossini, Othello. – 33. Spontini, Die Vestalin. – 34. Cherubini, Der Wasserträger. – 35. Beethoven, Prometheus. – 36. Weber, Jubel-Ouverture.  No. 37. Nicolai, Die lustigen Weiber von Windsor. – 38. Kreutzer, Das Nachtlager in Granada. – 39. Donizetti, Die Regimentstochter. – 40. Weber, Preciosa. – 41. Beethoven, Coriolan. – 42. Mendelssohn, Ruy Blas. No. 43. Gluck, Alceste. – 44. – Armide. – 45. Spontini, Ferdinand Cortez. – 46. Mendelssohn, Athalia. – 47. Weber, Euryanthe. – 48. Beethoven, Leonore (No. 3). No. 49. Reissiger, Die Felsenmühle. – 50. Adam, Si j’étais Roi. – 51. Marschner, Der Vampyr. No. 52. Schubert, Franz, Op. 26. Rosamunde. – 53. Mendelssohn, Op. 21. Ein Sommernachtstraum. No. 54. Rossini, Wilhelm Tell.
  • Op. 73 Fantasie Oper Konigin Christina V P
  • Op. 75. Klassische Anthologie aus Werken v. Haydn, Mozart u. Beethoven. 6 Hefte. Berlin, Jul. Weiss
Heft 1. Haydn. No. 1. Andante (F-Quartett). No. 2. Andantino (C-Quartett). No. 3. Finale (D-Quartett). No. 4. Allegretto (G-Quartett). No. 5. Vivace (Dm-. Quartett). No. 6. Adagio (G-Quartett). à 10 Ngr. Haydn. No. 7. Finale (G-Quartett). No. 8. Andante (Dm.-Quartett). No. 9. Adagio (F-Quartett). No. 10. Presto (G-Quartett). No. 11. Adagio (Es-Sinfonie). No. 12. Finale (D-Sinfonie). Heft 3. Mozart. No. 13. Andante (D-Sinfonie). No. 14. Finale (C-Trio). No. 15. Andante (D-Quartett). No. 16. Allegretto (D-Quartett). No. 17. Andante (D-Sinfonie). No. 18. Finale (C-Quartett). à 10 Ngr. – 4. Mozart. No. 19. Andante (G-Quartett). No. 20. Finale (B-Quartett). No. 21. Adagio (B-Quartett). No. 22. Allegro (Es-Quartett). No. 23. Finale (Es-Quartett). No. 24. Allegro (Gm.-Sinfonie). à 10 Ngr. – 5. Beethoven No. 25. Adagio (G-Quartett). No. 26. Finale (G-Quartett). No. 27. Allegro (A-Quartett). No. 28. Variationen (A-Quartett). No. 29. Andante (C-Sinfonie). No. 30. Finale (Es-Quintett). à 10 Ngr. – 6. Beethoven. No. 31. Adagio (Es-Trio). No. 32. Allegro (B-Quartett). No. 33. Finale (B-Quartett). No. 34. Allegro (Cm.-Quartett). No. 35. Andante (Cm.-Quartett). No. 36. Finale (Cm.-Quartett). 1871.
  • Op. 76 An Meine Schiflein SATB Berlin Simrock
  • Op. 77. Der Salon-Violoncellist. Bel. Volks- u. Opernmelodien in Form von eleg. Salonstücken f. Vcll. bearb. 1. Heft (Ich weiss nicht, was soll es bedeuten. Beethoven, Sehnsuchts-Walzer. Arie a. d. Nachtwandlerin. Wenn ich am Fenster steh’). Berlin, Jul. Weiss 1872.
  • Op. 78. Opernperlen f. die junge Pianowelt. Sechs leichte instruktive Tonstücke über beliebte Opernmelodien fortschreitend ohne Oktavenspannungen f. Pfte.
No. 1. Nicolai, Die lustigen Weiber v. Windsor. – 2. Meyerbeer, Die Hugenotten. – 3. Flotow, Martha. – 4. Auber, Maurer u. Schlosser. – 5. Weber, Der Freischütz. – 6. Donizetti, Die Tochter des Regiments. 879.
  • Op. 80. Etuden zur Beförderung der Technik u. des Vortrags in fortschreitender Ordnung. Berlin, Jul. Weiss. I. Heft. 1. Position. II. Heft. 3. Position. III. Heft. 1–7. Position. Ausg. f. 1 V .
  • Op. 81. Der Carneval von Venedig. Berlin, Weiss. Ausg. f. 2 V., Vla u. Vcello. – – 2 V. u. Vcello. – 2 V. f. 2 V., Vla, Vcello u. Pfte. V., Vla, Vcello u. Pfte  f. 2 V., Vla u. Pfte.  2 V., Vcello u. Pfte. – 2 V. u. Pfte. – V., Vla u. Pfte. Vcello u. Pfte. – V. u. Pfte. 1881
  • Op. 82-90 Kompositionen f. Pfte. Berlin, Weiss.
Op. 82. La Fontaine. Morceau de Salon. – 83. Nocturne.– 84. Le Lancier. Marche brillante. – 85. Heitere Weisen. 12 leichte gefällige Tonstücke in fortschreitender Stufenfolge. 2 Hefte . Heft 1. Das Veilchen. Auf der Wiese. Vergissmeinnicht. Wanderlust. Im Grünen. Polonaise. – 2. Jägerlied. Froher Sinn. Tanzlust. Im Freien. Im Schifflein. Scherzo. – 86. Albumblätter. 6 Charakterstücke. No. 1. Im Walde. No. 2. Nacht-Runde. No. 3. Elfenreigen. No. 4. Maurischer Marsch. No. 5. Sylphiden-Tanz. No. 6. Fest-Polonaise. – 87. Frische Blätter. 6 Charakterstücke. No. 1. Immer heiter. No. 2. Jägers Heimkehr. No. 3. Osmanen-Marsch. No. 4. Fröhliches Erwachen. No. 5. Daheim. No. 6. Abschied von der Heimath. – 88. La Sirène. Pièce caractéristique. 89. Sur Mer. Pièce caractéristique.. – 90. Tonblüthen. 6 Charakterstücke. No. 1. Erinnerung an die Heimath. No. 2. Heiteres Spiel. No. 3. Ball-Scene. No. 4. Puck. No. 5. Auf dem Marsche. No. 6. Auf dem See. 1882.

Opus 91-120

  • Op. 91-96 Kompositionen f. Pfte. Berlin, Weiss.
Op. 91. Flüchtige Gedanken. Sechs Ton-Skizzen. No. 1. Morgens. No. 2. In der Abenddämmerung. No. 3. Zwiegespräch. No. 4. Tändeln u. Scherzen. No. 5. Humoreske. No. 6. Impromptu-Walzer. – 92. Bunte Reihe. Sechs Charakterstücke. No. 1. Immer gemüthlich. No. 2. Am Bach. No. 3. Stilles Glück. No. 4. Freundliches Gedenken. No. 5. Jagdlust. No. 6. Im Blüthenhain. . Op. 93. Résignation. Morceau de Salon. – 94. Capricciosa. Pièce caractéristique. – 95. Fiamma. Pièce caractéristique. – 96. Giocosa. Morceau de Salon. 1883.          
  • Op. 97. Deutsche Sangesweisen f. Pfte leicht bearb. No. 1–12. Berlin, Weiss
No. 1. Schubert, Am Meer. – 2. Mendelssohn, Auf Flügeln des Gesanges. – 3. – Ich wollt’ meine Lieb’ ergösse sich. – 4. – Es ist bestimmt in Gottes Rath. – 5. Curschmann, An Rose. – 6. Schubert, Ständchen (Leise flehen). – 7. Weber, Gebet aus Freischütz. – 8. Mozart, Ihr, die ihr Triebe, aus Figaro. – 9. Weber, Lied der Meermädchen, aus Oberon. – 10. Kreutzer, Ein Schütz bin ich, aus dem Nachtlager. – 11. Lortzing, Sonst spielt’ ich, aus Czaar u. Zimmermann. – 12. Weber, Einsam bin ich nicht alleine, aus Preciosa. 1883.
  • Op. 98. Gruss an Rumänien. 6 Tonstücke in rumänischen Tanzformen f. 2 V. – f. 1 V. 2 V. u. Pfte. – f. 1 V. u. Pfte. Berlin, Weiss. 1884. 
  • Op. 99. Tonbilder. 24 Charakterstücke f f. V. u. Pfte. Berlin, Weiss.
Heft I. No. 1. Trautes Heim. No. 2. Abendlied. No. 3. Amazonenreigen. No. 4. Der kleine Savoyarde. No. 5. Sicilienne. No. 6. Im Plauderstübchen. – II. No. 7. Stilles Gedenken. No. 8. Fasching. No. 9. Romanze. No. 10. In der Spinnstube. No. 11. Lied ohne Worte. No. 12. Tarantelle. Heft III. No. 13. Idylle. No. 14. Barcarole. No. 15. Wald-Sehnsucht. No. 16. Bolero. No. 17. Gedanken eines Einsamen. No. 18. Auf dem Meere. à Mk 1,25; cplt Mk 5. – IV. No. 19. Auf den Bergen. No. 20. Unterm Lindenbaum. No. 21. Scherzo. No. 22. In der Fremde. No. 28. In schöner Sommernacht. No. 24. Am Bach.1885.
  • Op. 100. Sechs Gesänge f. 1 Singst. m. Pfte. Berlin, Weiss
  • Op. 101 6 charakteristische Tonstücke f. V. u. Pfte.
No. 1. Am Strande. No. 2. Sehnsucht nach dem Heim. No. 3. Trost in Thränen. No. 4. Abendgedanken. No. 5. Scherzetto. No. 6. Elegie. Berlin, Jul. Weiss 1886.
  • Op. 102. Ton-Skizzen zu Goethe’s „Faust“ f. V. u. Pfte. entworfen. No. 1. Faust im Studirzimmer. No. 2. Soldaten-Chor. No. 3. Garten-Scene. No. 4. Wald u. Höhle. No. 5. Gretchen am Spinnrade. No. 6. Gretchen im Zwinger. No. 7. Kirchen-Scene. Berlin, Weiss 1886.         
  • Op. 103. Trauermarsch f. Pfte., f. Pfte zu 4 Hdn. Mk 1,50. Berlin, Weiss. November 1887.Page 527
  • Op. 104. 6 Gesänge f. 1 Singst. m. Pfte.
No. 1. Frage nicht: „O frage nicht“. No. 2. Heraus: „Ging unter dichten Zweigen“. No. 3. Reue: „Ich weiss es wohl“. No. 4. Nicht in die Weite: „Herz, mein Herz“. No. 5. „Verschliess dich nur“. No. 6. Schneckenlied: „Schneck, Schneck, Mäuschen“. Berlin, Weiss. 1887.
  • Op. 105. Violinschule m. besonderer Berücksichtigung der ersten u. dritten Lage zum allgemeinen Gebrauch sowie namentlich auch zur Benutzung f. Seminarpraeparanden, Seminaristen u. s. w., m. deutschem u. engl. Text. Berlin, Jul. Weiss.1887.
  • Op. 106. Lust u. Leid. 6 Lieder ohne Worte f. V. u. Pfte.
No. 1. Sehnsucht. No. 2. Süsses Bangen. No. 3. Seliges Glück. No. 4. Am stillen Herd. No. 5. Wonn’ u. Freud’. No. 6. Schmerz u. Trauer.5. Berlin, Weiss. 1888
  • Op.107 6 Genrebilder V. u. Pfte .          
  • Op. 108. 6 Charakterstücke f. V. u. Pfte. No. 1. Aus bewegter Brust. No. 2. Der Spielmann. No. 3. Abendträume. No. 4. Bei tosender Fluth. No. 5. Nachklänge. No. 6. Sängers Abschiedsgruss. à Mk 1,50; cplt Mk 5. Berlin, Weiss. 1888.
  • Op. 109 6 Tondichtung V. u. Pfte
  • Op. 110. Neue Blumenlese f. angehende Violinisten. 1. Position. Für 1 V. 4 Hefte à cplt – f. 2 V. 4 Hefte . Berlin, Weiss. 1888.
  • Op. 111. Kleine melodische Tonstücke in Form v. Märschen, Tänzen, Rondos etc. f. V. in der ersten Lage. Ausg. f. 1 V. f. 2 V. (in der 1. Lage) u. Pfte. 4 Hefte – f. 1 V. u. Pfte. 4 Hefte . – Ausg. f. 2 V. 4 Hefte Berlin, Weiss. Mai 1889.        
  • Op. 113. Sechs Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Berlin, Weiss.
No. 1. „O trockne diese Thräne nicht“. – 2. Schwanenlied: „Es singt der Schwan am Ufer“. – 3. „Mir träumte einst ein schöner Traum“. – 4. Bitte: „Weil’ auf mir du dunkles Auge“. – 5. Verrath: „Die Wasserlilie kichert leis’“. – 6. Erinnerung: „Es ist das Herz ein Todtenschrein“. 1889.
  • Op. 112 Leichte Violinstucke V. u. Pfte 1889      
  • Op. 114. Lieder u. Gesänge f. S. (od. T.) m. Pfte. Berlin, Weiss.
No. 1. Heim: „Bin durch die Alpen gezogen“. Mk 1. – 2. Im Walde: „Einsam schreit’ ich durch den Wald“. – 3. „Wenn eine Blume still verblüht“. – 4. „In tiefer Ruhe lag still die Mondnacht“. – 5. „Die Zither lockt, die Geige klingt“.– 6. Zum letzten Mal!: „Und muss ich dich, du Theure, lassen“. Mk 1. – 7. Gute Nacht: „Gute Nacht, du süsses Kind“. Mk 0,75. – 8. Viel Träume: „Viel Träume sind geflogen“. Mk 0,75. – 9. Ueber den Wolken u. über den Wind: „Folge mir muthig“. Mk 1. – 10. Auf der Wanderschaft: „Wie ist’s nur so träumerisch fröhlich“. Mk 1. – 11. Abendlied: „Nun schlafen die Vöglein im Neste“. – 12. „Wenn die Schwalben heimwärts zieh’n“. Mk 0,75. 1890
  • Op. 115. Zum Vortrage bei festlichen Gelegenheiten. 12 kleine charakteristische Tonstücke f. V. (in der ersten Lage) m. Pfte. Berlin, Weiss.
Heft I. No. 1. Wiegenlied. No. 2. Geburtstagslied. No. 3. Gondellied. No. 4 Glückwunsch. No. 5. Hochzeitslied. No. 6. Jägerlied. – II. No. 7. Marschlied. No. 8. Tanzlied. No. 9. Wanderlied. No. 10. Abschiedslied. No. 11. Am Weibnachtsabend. No. 12. Frühlingsgruss.
  • Op. 116 12 Leichte Vortragsstucke V. u. Pfte 1889 (also arr vc p)

No. 1. Verzage nicht. No. 2. Wer hat... No. 3. Auf dem See. No. 4 Ständchen. No. 5. Romance. No. 6. Frühlinswonne. No. 7. Das Lied... No. 8. Der Lenz. No. 9. Guten Abend. No. 10. Wiegenlied. No. 11. Reiterlied. No. 12. Wer de GEyer...

  • Op. 117 12 Lieder ohne Worte V. u. Pfte 1890          
  • Op. 118. Sechs Violinstücke in der 1. Lage. Zur Uebung u. Erheiterung f. angehende Violinisten. Berlin, Weiss. Ausg. f. 1 V. No. 1–6.
No. 1. Morgens. – 2. Gondellied. – 3. Trinklied. No. 4. Der Wanderbursch. – 5. Polnischer Tanz. – 6. Englischer Marsch.
  • Op. 119 Zwei Divertissements. No. 1. Souvenir de Bal. No. 2. Réminiscences f. 1 V. – f. 2 V. à Mk 1. – f. 2 V. u. Vcell – f. 2 V., Vla u. Vcello. Berlin, Weiss.1895.          
  • Op. 119. No. 3. Fanfare militaire. Berlin, Weiss. No. 1. Ausg. f. 1 V. – 2 V. u. Vcello.– 2 V., Vla u. Vcello.

===Opus 120-137===            

  • Op. 121. La Cavalcade. Morceau de Salon arr. p. Piano à 4 Mains. Berlin, Weiss. 1891.                      
  • Op. 120. Salon Walzer f. V. u. Pfte.
  • Op. 121. La Cavalcade P
  • Op. 122. Zigeunerleben f. V. u. Pfte.
  • Op. 123. Drei Tonstücke f. V. u. Pfte. No. 1. Militär-Marsch. No. 2. Frühlingsgedanken. Romanze. No. 3. Auf dem Wasser. à Mk 1,20. Berlin, Weiss. November 1893.Page 457           93 
  • Op. 124. 6 Lieder v. Franz Schubert übertragen. Berlin, Weiss.No. 1. Der Neugierige. f. 1 V. à Mk 0,50; cplt Mk 1 n. f. 2 V. à Mk 1; cplt Mk 1,75 n. – 2. Morgengruss. – 3. Frühlingsglaube. – 4. Am Meer. – 5. Ständchen (Horch, horch). – 6. Erlkönig.
  • Op. 125. Lyrische Stücke. 12 Lieder u. Romanzen im Volkston f. V. (1–3. Lage) m. Pfte. Berlin, Weiss. Heft I. No. 1–6. à Mk 1; cplt            . No. 1. Romanze. No. 2. Wer hat das Alles so gemacht. No. 3. Wie der Geyer das Fischlein fängt. No. 4. Kleiner Jacob. No. 5. Hirt u. Guckguck. No. 6. Ruhe, Süssliebchen, im Schatten. Heft II. No. 7–12. . No. 7. Guten Abend. No. 8. Romanze. No. 9. Frühlingswonne. No. 10. Guten Morgen. No. 11. Der Lenz ist angekommen. No. 12. Wiegenlied. 1894.
  • Op. 126. Fantasie f. Pfte, V., Fl. u. Cornet über Meyerbeer’s „Hugenotten“.
  • Op. 128. 6 melodische Charakterstücke f. V. (1–3. Lage) u. Pfte. à Mk 1,50; cplt Mk 6. Berlin, Weiss. No. 1. Bitte. – 2. Serenade. – 3. Caprice. No. 4. Gedenkblatt. – 5. Wanderers Gruss. – 6. Walzer. 1896. 
  • Op. 129. Violin-Technik. Mit besonderer Berücksichtigung der 1., 2. u. 3. Lage. Theil 1 (1. Lage). Theil 2 (die höheren Lagen). Berlin, Weiss.
  • Op.130-134 Kompositionen f. Pfte. Berlin, Weiss. Op. 130. Blumengruss. Idylle. – 131. O liebes Heim. Tonbild. – 132. Aus schöner Zeit. Menuetto. – 133. Gedenken. Lyrisches Tonstück. – 134. Die Gazelle. Salonstück. – 135. Graziella. Walzer. 1896.
  • Op. 136. Blumenlese f. angehende Flötisten. Beliebte Volks- u. Opernmelodien u. s. w. leicht u. instructiv fortschreitend. Berlin, Weiss. Für 1 Fl. 1897.
  • Op. 137. Fantasie aus Weber’s Oper „Der Freischütz“. Berlin, Weiss. Ausg. 1. f. 1 V . – 2 V . – 2 V. u. Vcello . – 2 V., Vla u. Vcello . 1897.

Works without Opus Number

Arrangements

  • Chopin, F., Op. 9. No. 2. Notturno bearb. v. Jul. Weiss. Berlin, Weiss. Ausg. f. 2 V., Vla u. Vcello. Mk 2. – – 2 V. u. Vcello. Mk 1,50. – – 2 V. Mk 1. – – 1 V. 1896.
  • Ernst, H.W., Op. 10. Elegie bearb. v. Jul. Weiss. Berlin, Weiss. Ausg. f. 2 V., Vla u. Vcello. Mk 2. – – 2 V. u. Vcello. Mk 1,50. – – 2 V. Mk 1. – – 1 V. Mk 0,50.1896.
  • Mozart, W.A., Larghetto aus Op. 108 bearb. v. Jul. Weiss. Berlin, Weiss. Ausg. f. 2 V., Vla u. Vcello. Mk 2. – – 2 V. u. Vcello. Mk 1,50. – – 2 V. Mk 1. – – 1 V. Mk 0,50. 1896..
  • Instruktive Violin-Duette in stufenweiser Schwierigkeitsfolge. Mit genauer Bezeichnung des Fingersatzes, der Stricharten, Vortragszeichen etc. bearb. Berlin, Jul. Weiss.
I. Gebauer, J., Op. 10. 12 leichte Duette. (1. Lage.) Liv. 1–4. II. Pleyel, J., Op. 8. 6 kleine Duette. (1. Lage.) Liv. 1, 2. III. – Op. 48. 6 Duette. (3. Lage.) Liv. 1, 2. Ausg. f. 2 V., Vla u. Vcello. à Mk 3,25. – – 2 V. u. Vcello. à Mk 2,50. – – 2 V. à Mk 1,50. IV. – Op. 23. 3 ausgew. Duette. (3. Lage.) V. Rode, P., Op. 18. 3 ausgew. Duette. (3. Lage.) VI. Viotti, J.B., Op. 19. 3 ausgew. Duette. (5. Lage.) Ausg. f. 2 V., Vla u. Vcello. à Mk 5. – – 2 V. u. Vcello. à Mk 4. – – 2 V. à 1878.
  • Kontski, Ant. de, Op. 115. Das Erwachen des Löwen. Heroische Caprice, f. 2 Violinen bearb. v. Jul. Weiss. Berlin, Jul. Weiss 1865.
  • Mazas, F., Op. 38. 12 kleine Violin-Duette bearb. v. Jul. Weiss. Liv. 1, 2 (erste Lage). Liv. 3, 4 (dritte Lage). Berlin, Weiss. Für 2 V., Vla, Vcello u. Pfte. – 2 V., Vla u. Pfte. – V., Vla, Vcello u. Pfte. – 2 V., Vcello u. Pfte. – 2 V. u. Pfte. 75. – V., Vla u. Pfte. – V., Vcello u. Pfte. – V. u. Pfte. 1884.
  • Mendelssohn-Bartholdy, Felix. 3 Lieder arr. v. Julius Weiss. Berlin, Weiss. Ausg. 1. f. 1 Violine . – 2. – 2 Violinen .– 7. – 2 Violinen u. Vcello . . – 11. – 2 V., Vla u. Vcello . 1900. 
  • Mozart, W.A. Ave verum corpus arr. v. Julius Weiss. Berlin, Weiss. Pergolese, G.B. Tre giorni son che Nina Ausg. 1. f. 1 Violine . Mk 0,50. – 2. – 2 Violinen . Mk 1. – 7. – 2 Violinen u. Vcello . Mk 1,50. – 11. – 2 V., Vla u. Vcello . Mk 2. Dezember 1900.Page 657
  • Rubinstein, Anton. Trot de Cavalerie arr. v. Julius Weiss. Berlin, Weiss. Ausg. 1. f. 1 Violine . Mk 1. – 2. – 2 Violinen . Mk 1,50. – 7. – 2 Violinen u. Vcello . Mk 2. – 11. – 2 V., Vla u. Vcello . Mk 2,50. Dezember 1900.
  • Simon, Antony. Op. 28. No. 1. Berceuse arr. v. Julius Weiss. Berlin, Weiss. Ausg. 1. f. 1 Violine . Mk 0,50. – 2. – 2 Violinen . Mk 1. – 7. – 2 Violinen u. Vcello . Mk 1,50. – 11. – 2 V., Vla u. Vcello . Mk 2. Dezember 1900.Page 658     
  • Pleyel, J., Op. 8. 6 kleine Violinduetten, arr. f. Violine u. Pfte f. 2 Violinen, Alt, Vcllo u. Pfte, v. Jul. Weiss. f. Violine, Alt, Vcllo u. Pfte Lief.2 Violinen u. Pfte 1. 2. Berlin, Weiss 1857.
  • Berühmte Compositionen f. junge Pianisten, mit Fingersatz v. Jul. Weiss. Berlin, Schlesinger 1853
No. 1, Andante et Var. de la Sonate. Op. 47 . – 2, Marcia funebre. Op. 26 . – 3, Finale de la 1re Sinfonie. Op. 21 . – 4, Finale du Trio. Op.1. No. 2 . – 5, Allegretto et Variations du Trio. Op. 11 . – 6, Allegro de la Sonate. Op. 12 Liv. 3. No. 14, Allegro du Trio. Op. 1, in Cm. No. 15, Allegro du Trio. Op. 1, in Es. No. 16, Finale du Trio. Op. 1, in Es .