List of works by Louis Kron

This page is marked for cleanup because entries need to be standardized to match other work lists and formatting needs to be cleaned up.


This list is manually maintained, therefore some of the available pieces may not yet be linked from this page. For an automatically generated alphabetical list of all available pieces, please see Category:Kron, Louis.
A list of works in the composer category that are not included here can be found on this page.

Sources include

  • Hofmeisters Monatsberichte
  • SBB catalog
  • About half of Kron's 500 works were songs in two categories : for male voice choir, and "humorous song-scenes" for solo voice and piano.
  • As was usual in the second half of the 19th century, opus numbers were assigned indiscriminately to both original compositions and arrangements. On the other hand, many arrangements especially of individual works did not have opus numbers.
  • Some collections had several opus numbers. For example Der Opernsaal appeared in several volumes: Opp.108, 111, 194, 195 and 254.

Works for Violin

  • Op. 54–59. Meister-Ouvertüren. 30 Ouv. v. Adam, Beethoven, Bellini, Boïeldieu, Cherubini, Donizetti, Gluck, Halévy, Hérold, Kreutzer, Lortzing, Marschner, Méhul. Mendelssohn, Mozart, Nicolai, Reissiger, Rossini, Spontini, Weber u. Weigl. Band 1–6.
  • Op. 64. Romanze (G) f. V. m. Pfte. Bremen, Fischer 1885.
  • Op. 75. Zur Aufmunterung im allerersten Anfang des Violinspiels. 22 der in den unteren Schulklassen gebräuchlichsten Lieder, zwecks Bildung des musikalischen Gehörs u. des Reingreifens f. V. einger. Braunschweig, Bauer. 1886. .
  • Op. 77. 24 melodische Uebungen f. V. in gleichbleibender Schwierigkeit, zur leichteren Erlernung der verschiedenen Stricharten beim Elementar-Unterricht.
  • Op. 80. Vision f. V. m. Pfte. Leipzig, Bosworth & Co. 1898.
  • Op. 83. Kleine Vorschule der Technik. 12 Etüden f. V. im Bereiche der ersten Lage. Für den Fortschritt beim Elementar-Unterricht. Leipzig, Eulenburg.1887
  • Op. 88. Der erste Vortrag des jungen Violinisten. 12 kleine Fantasien über beliebte Volkslieder im leichtesten Style u. fortschreitender Reihenfolge f. V. m. leichter Pftebegltg.Leipzig, Eulenburg.
No. 1. Fantasie über „O sanctissima“. – 2. – – „Stille Nacht, heilige Nacht“. – 3. – – Der rothe Sarafan. – 4. – – „Weisst du, wie viel Sternlein stehen“. – 5. – – „Ich hatt’ einen Kameraden“. – 6. – – „So leb’ denn wohl, du stilles Haus“. – 7. – – „Schier dreissig Jahre bist du alt“. – 8. – – „Wenn ich mich nach der Heimath seh’n“. – 9. – – „Du, du liegst mir im Herzen“. – 10. – – „Ach, wie ist’s möglich dann“. – 11. – – „In einem kühlen Grunde“. – 12. – – Das Mailüfterl. 1887.
  • Op. 103. In’s Stammbuch. Romanze f. V. (1. Lage) m. Pfte. Berlin, Siegel & Schimmel. 1887.
  • Op. 108. Die Kunstfertigkeit auf dem Griffbrett. Melodische Uebungen zur Erlernung der höheren Lagen auf der V. Leipzig, Eulenburg. 1888.
  • Op. 106 u. 111. Der Opernsaal. 24 kleine Transcriptionen beliebter Opern-Melodien f. V. im Bereiche der 1. Lage. Zum Unterricht u. zur Unterhaltung des angehenden Violinisten m. leichter Pftebegltg. 2 Bände. Leipzig, Eulenburg. Band 1. Op. 106. 12 deutsche Opern. Band 2. Op. 111. 12 italienische u. französische Opern. 1888.
  • Op. 122. Musikalisches Panorama. 12 kleine Fantasien über National-Hymnen verschiedener Länder f. V. (1. Lage) m. leichter Pftebegltg. Leipzig, Eulenburg. 1889.
  • Op. 127. Zwölf Uebungen f. V. im Fortschritt nach beendetem Elementar-Unterricht bis zur 3. Lage. Braunschweig, Bauer.
  • Op. 137. Opern-Potpourris. Die schönsten Opern-Melodien in Form v. Potpourris leicht arr. f. V. – f. Vcello.
No. 1. Weber, Der Freischütz. No. 2. Boïeldieu, Die weisse Dame. No. 3. Lortzing, Czaar u. Zimmermann. No. 4. Mozart, Die Zauberflöte. Berlin, Siegel & Schimmel.1889.
  • Op. 178. Klassiker-Perlen f. V. leicht bearb., m. Stricharten u. Fingersätzen, sowie m. Pftebegltg versehen. Leipzig, Eulenburg. 1891.
  • Op. 194. Der Opernsaal. 60 kleine Transcriptionen beliebter Opern-Melodien f. V. (1. Lage) zum Unterricht u. zur Unterhaltung des angehenden Violinisten m. leichter Pftebegltg. Band 3.
  • Op. 195. Der Opernsaal. Band 4.
  • Op. 61, 62. – Meister-Ouvertüren. Band 7, 8. 1896.
  • Op. 211. Zum Geburtstag. Lied ohne Worte f. V. (1 Lage) u. Pfte. Berlin, Siegel & Schimmel. 1892.
  • Op. 253. Margarethe-Marsch f. V. m. Pfte. Leipzig, Eulenburg. 1894.
  • Op. 254. Der Opernsaal. Band 5
  • Op. 258 Bureauvorsteher Schmude u. seine Leibschmerzen-Polka. Humoreske f. V. m. Pfte. Hameln, Oppenheimer. 1896.
  • Meister-Ouvertüren. 30 der beliebtesten Ouv. hervorragender Meister f. V. leicht bearb. u. m. leichter Pftebegltg versehen. Leipzig, Eulenburg. 1896
Band 1. Beethoven, Egmont. Mozart, Don Juan. Gluck, Iphigeniein Aulis. Lortzing, Czaar u. Zimmermann.
2. Mendelssohn, Hebriden. Weber, Jubel-Ouv. Mozart, Entführung. Weigl, Schweizerfamilie.
3. Nicolai, Lustigen Weiber. Hérold, Zampa. Cherubini, Die Abenceragen. Mozart, Titus.
4. Weber, Der Freischütz. Marschner, Hans Heiling. Reissiger, Die Felsenmühle.
5. Beethoven, Fidelio. Mozart, Figaro’s Hochzeit. Spontini, Die Vestalin. Weber, Euryanthe.
6. Mendelssohn, Ruy Blas. Rossini, Die diebische Elster. Boïeldieu, Die weisse Dame.
7. Cherubini, Der Wasserträger. Weber, Oberon. Bellini, Norma. Boïeldieu, Der Kalif v. Bagdad.
8. Mozart, Die Zauberflöte. Kreutzer, Nachtlager in Granada. Rossini, Der Barbier v. Sevilla. Adam, Si j’étais Roi.
  • Op. 288. Die kleinen Opernduettisten. Fantasien über beliebte Opernmelodien f. 2 V. in leichtester Spielart u. im Bereiche der ersten Lage. 2 Hefte. Leipzig, O. Forberg. 1896
Heft 1. Mozart, Don Juan; Zauberflöte. Weber, Freischütz. Lortzing, Czaar u. Zimmermann; Der Waffenschmied; Undine.
Heft 2. Meyerbeer, Die Hugenotten; Robert der Teufel; Die Afrikanerin. Marschner, Hans Heiling; Der Templer u. die Jüdin. Bellini, Die Nachtwandlerin.1896.
  • Op. 307. Des jungen Geigers Christnachtstraum. Leichte Weihnachtsfantasie f. V. m. leichter Pftebegltg. Hameln, Oppenheimer.
  • Der Jugend Tanzlust. Album beliebter Tänze f. V. u. Pfte arr. v. Louis Kron. Leipzig, Portius. 1896.
  • Op. 314. Immortellen. Zwölf Transcriptionen berühmter Lieder f. V. (mittelschwer bis zur 3. Lage) m. leichter Pftebegltg. Leipzig, Stelzner. 1896
No. 1. Schubert, Der Lindenbaum. – 2. – Am Meer. – 3. – Ave Maria. – 4. Mendelssohn, Der Jäger Abschied. – 5. Beethoven, Heil’ge Nacht. Andante aus der Sonate Op. 57 . – 6. Schumann, O Sonnenschein. – 7. Beethoven, Die Himmel rühmen die Ehre Gottes. – 8. Kreutzer, Das ist der Tag des Herrn. – 9. Mendelssohn, Ich wollt’ meine Lieb’ ergösse sich. – 10. Kreutzer, Die Kapelle. – 11. Lortzing, Sonst spielt’ ich mit Scepter. – 12. – Auch ich war ein Jüngling.
  • Neueste Tanzkarte. Sammlung der neuesten beliebtesten Tänze in leichter Spielart arr. f. V. Hamburg, Benjamin 1898.
  • Op. 380. Zur Erheiterung. Kleine Fantasien über beliebte Volkslieder f. 2 V. (1. Lage) Band 1 (No. 1–12). Leipzig, Portius 1899.
  • Op. 393. Der erste Erfolg des kleinen Geigers. 24 Fantasien über beliebte Opernarien f. 1 V. (1. Lage.) 2 Bände. – f. 2 V. 2 Bände. Leipzig, Portius.
  • Op. 412 In Familiensalon Kleine Vortragsstücke V P(38 items 4 vols) Koln Tonger
  • Op. 413, 435, 441, 473 Der junge Geigenskünstler 80 kleine Vortragsstücke Koln Tonger
  • Op. 435 Des Geigers Lieblingsvorträge (12 pieces 2 vols) Tonger
  • Op. 456, 473 Salon-Album V P 20 pieces vol1 1-3 pos vol2 1-5 pos. Koln Tonger
  • Op. 447 10 Transkriptionen beruhmter Opernarie V (1st pos) Koln Tonger
  • Op. 456 10 beliebete Stücke Koln Tonger
  • Op. 480 Neue Tanze V P Leipzig Glaser
  • Op. 487 Valses de Mereique V P
  • Op. 501 Zur Ball-Saison Tanz-Album V or 2V P Leipzig Ruhle 1907
  • Op. 507 Blütenlese V P Leipzig Ruhle 1907
  • Praktische Violinschule. Eine leicht fassliche Unterrichtsmethode, erläutert m. vielen Beispielen u. bewährtem Unterrichtsmaterial. Leipzig, Portius. 1900.