List of works by Hugo Wolf

Free public domain sheet music from IMSLP / Petrucci Music Library
Jump to: navigation, search
This list is manually maintained, therefore some of the available pieces may not yet be linked from this page. For an automatically generated alphabetical list of all available pieces, please see Category:Wolf, Hugo.
Year Genre Title Notes
1888 Vocal Mörike-Lieder
  1. Der Genesene an die Hoffnung. Tödlich graute mir der Morgen
  2. Der Knabe und das Immlein. Im Weinberg auf der Höhe
  3. Ein Stündlein wohl vor Tag. Derweil ich schlafend lag
  4. Jägerlied. Zierlich ist des Vogels Tritt im Schnee
  5. Der Tambour. Wenn meine Mutter hexen könnt'
  6. Er ist's. Frühling läßt sein blaues Band (orchestrated 1890)
  7. Das verlassene Mägdlein. Früh, wann die Hähne krähn
  8. Begegnung. Was doch heut Nacht
  9. Nimmersatte Liebe. So ist die Lieb'!
  10. Fußreise. Am frisch geschnittnen Wanderstab
  11. An eine Aeolsharfe. Angelehnt an die Epheuwand
  12. Verborgenheit. Laß, o Welt, o laß mich sein
  13. Im Frühling. Hier lieg' ich auf dem Frühlingshügel
  14. Agnes. Rosenzeit! wie schnell vorbei
  15. Auf einer Wanderung. In ein freundliches Städtchen
  16. Elfenlied. Bei Nacht im Dorf der Wächter rief
  17. Der Gärtner. Auf ihrem Leibrößlein
  18. Zitronenfalter im April. Grausame Frühlingssonne
  19. Um Mitternacht. Gelassen stieg die Nacht ans Land
  20. Auf eine Christblume I. Tochter des Wald's
  21. Auf eine Christblume II. Im Winterboden schläft
  22. Seufzer. Dein Liebesfeuer (orchestrated 1889)
  23. Auf ein altes Bild. In grüner Landschaft Sommerflor (orchestrated 1889)
  24. In der Frühe. Kein Schlaf noch kühlt (orchestrated 1890)
  25. Schlafendes Jesuskind. Sohn der Jungfrau (orchestrated 1889)
  26. Karwoche. O Woche, Zeugin heiliger Beschwerde! (orchestrated 1889)
  27. Zum neuen Jahr. Wie heimlicher Weise
  28. Gebet. Herr! schicke was du willst (orchestrated 1890)
  29. An den Schlaf. Schlaf! süßer Schlaf! (orchestrated 1890)
  30. Neue Liebe. Kann auch ein Mensch (orchestrated 1890)
  31. Wo find' ich Trost. Eine Liebe kenn' ich (orchestrated 1890)
  32. An die Geliebte. Wenn ich, von deinem Anschaun
  33. Peregrina I. Der Spiegel dieser treuen, braunen Augen
  34. Peregrina II. Warum Geliebte, denk' ich dein
  35. Frage und Antwort. Fragst du mich
  36. Lebe wohl. "Lebe wohl!" Du fühlest nicht
  37. Heimweh. Anders wird die Welt
  38. Lied vom Winde. Sausewind, Brausewind!
  39. Denk' es, o Seele! Ein Tännlein grünet wo (orchestrated 1891)
  40. Der Jäger. Drei Tage Regen
  41. Rat einer Alten. Bin jung gewesen
  42. Erstes Liebeslied eines Mädchens.Was im Netze?
  43. Lied eines Verliebten. In aller Früh
  44. Der Feuerreiter. Sehet ihr am Fensterlein
  45. Nixe Binsefuß. Des Wassermanns sein Töchterlein
  46. Gesang Weyla's. Du bist Orplid, mein Land! (orchestrated 1890)
  47. Die Geister am Mummelsee. Vom Berge was kommt dort
  48. Storchenbotschaft. Des Schäfers sein Haus
  49. Zur Warnung. Einmal nach einer lustigen Nacht
  50. Auftrag. In poetischer Epistel
  51. Bei einer Trauung. Vor lauter hochadligen Zeugen
  52. Selbstgeständnis. Ich bin meiner Mutter einzig Kind
  53. Abschied. Unangeklopft ein Herr tritt abends bei mir ein
für eine Singstimme und Klavier
1886-88 Vocal Eichendorff-Lieder
  1. Der Freund. Wer auf den Wogen schliefe
  2. Der Musikant. Wandern lieb' ich für mein Leben
  3. Verschwiegene Liebe. Über Wipfel und Saaten
  4. Das Ständchen. Auf die Dächer zwischen blassen Wolken
  5. Der Soldat I. Ist auch schmuck nicht mein Rößlein
  6. Der Soldat II. Wagen mußt du
  7. Die Zigeunerin. Am Kreuzweg, da lausche ich
  8. Nachtzauber. Hörst du nicht die Quellen gehen
  9. Der Schreckenberger. Aufs Wohlsein meiner Dame
  10. Der Glücksritter. Wenn Fortuna spröde tut
  11. Lieber Alles. Soldat sein, ist gefährlich
  12. Heimweh. Wer in die Fremde will wandern
  13. Der Scholar. Bei dem angenehmsten Wetter
  14. Der verzweifelte Liebhaber. Studieren will nichts bringen
  15. Unfall. Ich ging bei Nacht einst über Land
  16. Liebesglück. Ich hab' ein Liebchen lieb
  17. Seemanns Abschied. Ade, mein Schatz
  18. Erwartung. Grüß' euch aus Herzensgrund
  19. Die Nacht. Nacht ist wie ein stilles Meer
  20. Waldmädchen. Bin ein Feuer hell, das lodert
für eine Singstimme und Klavier
1888/89 Vocal Goethe-Lieder

Aus "Wilhelm Meister"

  1. Harfenspieler I. Wer sich der Einsamkeit ergibt (orchestrated 1890)
  2. Harfenspieler II. An die Türen will ich schleichen (orchestrated 1890)
  3. Harfenspieler III. Wer nie sein Brot mit Tränen aß (orchestrated 1890)
  4. Spottlied aus "Wilhelm Meister". Ich armer Teufel
  5. Mignon I. Heiß mich nicht reden
  6. Mignon II. Nur wer die Sehnsucht kennt
  7. Mignon III. So laß mich scheinen
  8. Philine. Singet nicht in Trauertönen

Balladen

  1. Mignon. Kennst du das Land (orchestrated 1890, and again in 1893)
  2. Der Sänger. Was hör' ich draußen vor dem Tor
  3. Der Rattenfänger. Ich bin der wohlbekannte Sänger (orchestrated 1890)
  4. Ritter Kurt's Brautfahrt. Mit des Bräutigams Behagen
  5. Gutmann und Gutweib. Und morgen fällt Sankt Martins Fest
  6. Cophtisches Lied I. Lasset Gelehrte sich zanken und streiten
  7. Cophtisches Lied II. Geh! Gehorche meinen Winken
  8. Frech und froh I. Mit Mädchen sich vertragen
  9. Frech und froh II. Liebesqual verschmäht mein Herz
  10. Beherzigung. Ach, was soll der Mensch verlangen?
  11. Epiphanias. Die heiligen drei König'
  12. St. Nepomuks Vorabend. Lichtlein schwimmen
  13. Genialisch Treiben. So wälz' ich ohne Unterlaß
  14. Der Schäfer. Es war ein fauler Schäfer
  15. Der neue Amadis. Als ich noch ein Knabe war
  16. Blumengruß. Der Strauß, den ich gepflücket
  17. Gleich und Gleich. Ein Blumenglöckchen vom Boden
  18. Die Spröde. An dem reinsten Frühlingsmorgen
  19. Die Bekehrte. Bei dem Glanz der Abendröte
  20. Frühling über's Jahr. Das Beet, schon lockert sich's in die Höh'!
  21. Anakreons Grab. Wo die Rose hier blüht (orchestrated 1893)
  22. Dank des Paria. Großer Brahma!
  23. Königlich Gebet. Ha, ich bin der Herr der Welt

Aus dem "West-östlichen Divan": Buch des Sängers

  1. Phänomen. Wenn zu der Regenwand
  2. Erschaffen und Beleben. Hans Adam war

Aus dem "West-östlichen Divan": Schenkenbuch

  1. Ob der Koran von Ewigkeit sei?
  2. Trunken müssen wir alle sein!
  3. So lang man nüchtern ist
  4. Sie haben wegen der Trunkenheit
  5. Was in der Schenke waren heute

Aus dem "West-östlichen Divan": Buch Suleika

  1. Nicht Gelegenheit macht Diebe
  2. Hoch beglückt in deiner Liebe
  3. Als ich auf dem Euphrat schiffte
  4. Dies zu deuten, bin erbötig!
  5. Hätt' ich irgend wohl Bedenken
  6. Komm, Liebchen, komm!
  7. Wie sollt' ich heiter bleiben
  8. Wenn ich dein gedenke
  9. Locken, haltet mich gefangen
  10. Nimmer will ich dich verlieren!
  11. Prometheus. Bedecke deinen Himmel, Zeus (orchestrated 1890)
  12. Ganymed. Wie im Morgenglanze
  13. Grenzen der Menschheit. Wenn der uralte heilige Vater
für eine Singstimme und Klavier
1889/90 Vocal Spanisches Liederbuch

Geistliche Lieder

  1. Nun bin ich dein
  2. Die du Gott gebarst, du Reine
  3. Nun wandre, Maria
  4. Die ihr schwebet
  5. Führ' mich, Kind, nach Bethlehem
  6. Ach, des Knaben Augen
  7. Mühvoll komm' ich und beladen
  8. Ach, wie lang die Seele schlummert!
  9. Herr, was trägt der Boden hier
  10. Wunden trägst du, mein Geliebter

Weltliche Lieder

  1. Klinge, klinge, mein Pandero
  2. In dem Schatten meiner Locken (orchestrated 1895)
  3. Seltsam ist Juanas Weise.
  4. Treibe nur mit Lieben Spott
  5. Auf dem grünen Balkon
  6. Wenn du zu den Blumen gehst (orchestrated 1897)
  7. Wer sein holdes Lieb verloren (orchestrated 1897)
  8. Ich fuhr über Meer
  9. Blindes Schauen, dunkle Leuchte
  10. Eide, so die Liebe schwur
  11. Herz, verzage nicht geschwind (orchestrated 1895)
  12. Sagt, seid Ihr es, feiner Herr
  13. Mögen alle bösen Zungen
  14. Köpfchen, Köpfchen, nicht gewimmert
  15. Sagt ihm, daß er zu mir komme
  16. Bitt' ihn, o Mutter
  17. Liebe mir im Busen zündet
  18. Schmerzliche Wonnen und wonnige Schmerzen
  19. Trau' nicht der Liebe
  20. Ach, im Maien war's
  21. Alle gingen, Herz, zur Ruh
  22. Dereinst, dereinst, Gedanke mein
  23. Tief im Herzen trag' ich Pein
  24. Komm, o Tod, von Nacht umgeben
  25. Ob auch finstre Blicke glitten
  26. Bedeckt mich mit Blumen
  27. Und schläfst du, mein Mädchen
  28. Sie blasen zum Abmarsch
  29. Weint nicht, ihr Äuglein!
  30. Wer tat deinem Füßlein weh?
  31. Deine Mutter, süßes Kind
  32. Daß nur Leid und Leidenschaft
  33. Wehe der, die mir verstrickte
  34. Geh', Geliebter, geh' jetzt!
für eine Singstimme und Klavier
1890-96 Vocal Italienisches Liederbuch

I. TEIL: 1890/91

  1. Auch kleine Dinge
  2. Mir ward gesagt, du reisest in die Ferne
  3. Ihr seid die Allerschönste
  4. Gesegnet sei, durch den die Welt entstund
  5. Selig ihr Blinden
  6. Wer rief dich denn?
  7. Der Mond hat eine schwere Klag' erhoben
  8. Nun laß uns Frieden schließen
  9. Daß doch gemalt
  10. Du denkst mit einem Fädchen mich zu fangen
  11. Wie lange schon
  12. Nein, junger Herr
  13. Hoffärtig seid Ihr, schönes Kind
  14. Geselle, woll'n wir uns in Kutten hüllen
  15. Mein Liebster ist so klein
  16. Ihr jungen Leute
  17. Und willst du deinen Liebsten sterben sehen
  18. Heb' auf dein blondes Haupt
  19. Wir haben beide lange Zeit geschwiegen
  20. Mein Liebster singt
  21. Man sagt mir, deine Mutter woll' es nicht
  22. Ein Ständchen Euch zu bringen

II. TEIL: 1896

  1. Was für ein Lied soll dir gesungen werden
  2. Ich esse nun mein Brot nicht trocken mehr
  3. Mein Liebster hat zu Tische mich geladen
  4. Ich ließ mir sagen
  5. Schon streckt' ich aus
  6. Du sagst mir, dass ich keine Fürstin sei
  7. Wohl kenn' ich Euern Stand
  8. Laß sie nur gehn
  9. Wie soll ich fröhlich sein
  10. Was soll der Zorn, mein Schatz
  11. Sterb' ich, so hüllt in Blumen
  12. Und steht Ihr früh am Morgen auf
  13. Benedeit die sel'ge Mutter
  14. Wenn du, mein Liebster, steigst zum Himmel auf
  15. Wie viele Zeit verlor ich
  16. Wenn du mich mit den Augen streifst
  17. Gesegnet sei das Grün
  18. O wär' dein Haus
  19. Heut' Nacht erhob ich mich
  20. Nicht länger kann ich singen
  21. Schweig' einmal still
  22. O wüßtest du, wie viel ich deinetwegen
  23. Verschling' der Abgrund
  24. Ich hab' in Penna einen Liebsten wohnen
für eine Singstimme und Klavierbr
1877-82 Vocal 6 Lieder für eine Frauenstimme
  1. Morgentau (Aus einem alten Liederbuche). Der Frühhauch hat gefächelt
  2. Das Vöglein (Hebbel). Vöglein vom Zweig gaukelt hernieder
  3. Die Spinnerin (Rückert). O süße Mutter
  4. Wiegenlied im Sommer (Reinick). Vom Berg hinabgestiegen
  5. Wiegenlied im Winter (Reinick). Schlaf' ein, schlaf' ein
  6. Mausfallen-Sprüchlein (Mörike). Kleine Gäste, kleines Haus
1883-87 Vocal 6 Gedichte von Scheffel, Mörike, Goethe und Kerner
  1. Wächterlied auf der Wartburg (Scheffel). Schwingt Euch auf, Posaunenchöre
  2. Der König bei der Krönung (Mörike). Dir angetrauet am Altare
  3. Biterolf im Lager von Akkon (Scheffel). Kampfmüd' und sonnverbrannt
  4. Beherzigung (Goethe). Feiger Gedanken
  5. Wanderers Nachtlied (Goethe). Der du von dem Himmel bist
  6. Zur Ruh', zur Ruh', ihr müden Glieder! (Kerner)
1888-96 Vocal 4 Gedichte nach Heine, Shakespeare und Lord Byron
  1. Wo wird einst (Heine)
  2. Lied des transferierten Zettel (Aus dem Sommernachtstraum von Shakespeare). Die Schwalbe, die den Sommer bringt
  3. Sonne der Schlummerlosen (Byron)
  4. Keine gleicht von allen Schönen (Byron)
1890 Vocal Alte Weisen
  1. Tretet ein, hoher Krieger
  2. Singt mein Schatz wie ein Fink
  3. Du milchjunger Knabe
  4. Wandl' ich in dem Morgentau
  5. Das Köhlerweib ist trunken
  6. Wie glänzt der helle Mond
6 Gedichte von Gottfried Keller
1890/91 Orchestral Musik zu Ibsens "Das Fest auf Solhaug" für Soli (Mezzosopran, Bariton), gemischten Chor und Orchester
1891-96 Vocal 3 Gesänge aus Ibsens "Das Fest auf Solhaug"
  1. Ballade. Gesang Margits. Bergkönig ritt durch die Lande
  2. Gudmunds erster Gesang. Ich wandelte sinnend
  3. Gudmunds zweiter Gesang. Ich fuhr wohl über Wasser
1888-96 Vocal Reinick-Lieder
  1. Gesellenlied. Kein Meister fällt vom Himmel
  2. Morgenstimmung. Bald ist der Nacht ein End' gemacht
  3. Skolie. Reich' den Pokal mir
1897 Vocal Michelangelo-Lieder
  1. Wohl denk' ich oft
  2. Alles endet, was entsteht
  3. Fühlt meine Seele
1878 Vocal Liederstrauß
  1. Sie haben heut' abend Gesellschaft
  2. Ich stand in dunkeln Träumen
  3. Das ist ein Brausen und Heulen
  4. Aus meinen großen Schmerzen
  5. Mir träumte von einem Königskind
  6. Mein Liebchen, wir saßen beisammen
  7. Es blasen die blauen Husaren
Heine
1877/78 Vocal Lieder aus der Jugendzeit
  1. An * (Lenau). O wag' es nicht, mit mir zu scherzen
  2. Wanderlied (Aus einem alten Liederbuche). Es segeln die Wolken
  3. Traurige Wege (Lenau). Bin mit dir im Wald gegangen
  4. Nächtliche Wanderung (Lenau). Die Nacht ist finster, schwül und bang
  5. Das Kind am Brunnen (Hebbel). Frau Amme, das Kind ist erwacht!
  6. Über Nacht (Sturm)
  7. Wo ich bin, mich rings umdunkelt (Heine)
  8. Es war ein alter König (Heine)
  9. Ernst ist der Frühling (Heine)
  10. Bescheidene Liebe (Dichter unbek.). Ich bin wie and're Mädchen nicht
1876-90 Vocal Nachgelassene Lieder
  1. Ein Grab (Günther). Wenn des Mondes bleiches Licht
  2. Andenken (Matthison). Ich denke dein
  3. Ständchen (Körner). Alles wiegt die stille Nacht
  4. Der Schwalben Heimkehr (Herloßsohn). Wenn die Schwalben heimwärts ziehn
  5. Knabentod (Hebbel). Vom Berg der Knab
  6. Liebesfrühling (Hoffmann v. Fallersleben). Wie oft schon ward es Frühling
  7. Auf der Wanderung (Hoffmann v. Fallersleben). Über die Hügel
  8. Ja, die Schönst! ich sagt es offen (Hoffmann v. Fallersleben)
  9. Nach dem Abschiede (Hoffmann v. Fallersleben). Dunkel sind nun alle Gassen
  10. Gretchen vor dem Andachtsbild der Mater Dolorosa (Goethe). Ach neige, du Schmerzenreiche
  11. Mädchen mit dem roten Mündchen (Heine)
  12. Du bist wie eine Blume (Heine)
  13. Wenn ich in deine Augen seh (Heine)
  14. Spätherbstnebel, kalte Träume (Heine)
  15. Mit schwarzen Segeln (Heine)
  16. Sterne mit den goldnen Füßchen (Heine)
  17. Wie des Mondes Abbild zittert (Heine)
  18. Abendbilder. 3 Oden (Lenau)
      1. Friedlicher Abend
      2. Schon zerfließt das ferne Gebirg
      3. Stille wird's im Walde
  19. Herbstentschluß (Lenau). Trübe Wolken, Herbstesluft
  20. Frage nicht (Lenau). Wie sehr ich Dein, soll ich Dir sagen?
  21. Herbst (Lenau). Nun ist es Herbst
  22. Suschens Vogel (Mörike). Ich hatt ein Vöglein
  23. Die Tochter der Heide (Mörike). Wasch dich, mein Schwesterchen
  24. Nachruf (Eichendorff). Du liebe, treue Laute
  25. In der Fremde I (Eichendorff). Da fahr ich still im Wagen
  26. In der Fremde II (Eichendorff). Ich geh durch die dunklen Gassen
  27. In der Fremde IV (Eichendorff). Wolken, wälderwärts gegangen
  28. Rückkehr (Eichendorff). Mit meinem Saitenspiele
  29. Die Kleine (Eichendorff). Zwischen Bergen, liebe Mutter
  30. 6 Lieder von Robert Reinick
      1. Wohin mit der Freud? Ach du klar blauer Himmel
      2. Liebchen, wo bist du? Zaubrer bin ich
      3. Nachtgruß. In dem Himmel ruht die Erde
      4. Frühlingsglocken. Schneeglöckchen tut läuten!
      5. Ständchen. Komm in die stille Nacht!
      6. Liebesbotschaft. Wolken, die ihr nach Osten eilt
  31. Frohe Botschaft (Reinick). Hielt die allerschönste Herrin
1875-78 Vocal Nachgelassene Lieder
  1. Nacht und Grab (Zschokke). Sei mir gegrüßt, o schöne Nacht
  2. Sehnsucht (Goethe). Was zieht mir das Herz so?
  3. Der Fischer (Goethe). Das Wasser rauscht
  4. Auf dem See (Goethe). Und frische Nahrung, neues Blut
  5. Frühlingsgrüße (Lenau). Nach langem Frost
  6. Meeresstille (Lenau). Sturm mit seinen Donnerschlägen
  7. Liebesfrühling (Lenau). Ich sah den Lenz einmal
  8. Erster Verlust (Goethe). Ach, wer bringt die schönen Tage
  9. Abendglöcklein (Zusner). Des Glöckleins Schall durchtönt das Tal
  10. Der goldene Morgen (Dichter unbek.). Golden lacht und glüht der Morgen
  11. Perlenfischer (Roquette). Du liebes Auge, willst dich tauchen
  12. Stille Sicherheit (Lenau). Horch, wie still es wird im dunklen Hain
  13. Scheideblick (Lenau). Als ein unergründlich Wonnemeer
  14. So wahr die Sonne scheinet (Rückert)
  15. Auf der Wanderschaft (Chamisso), 1. Fassung. Wohl wandert' ich aus
  16. Auf der Wanderschaft (Chamisso), 2. Fassung. Wohl wandert' ich aus
Vocal Nachgelassene Lieder, Fragmente
  • Wanderlied, op.3/4 (Goethe). Von den Bergen zu den Hügeln
  • Der Raubschütz, op.5/1 (Lenau). Der alte Müller Jakob sitzt
  • Frühlingsgrüße, op.9/1 (Lenau). Nach langem Frost
  • Mai, op.9/5 (Goethe). Leichte Silberwolken schweben
  • Mailied (Hölty). Willkommen lieber schöner Mai
  • Die Verlassene (Aus einem alten Liederbuch). Hört Ihr dort drüben die Klänge
  • Das Lied der Waise (Steinebach). Einsam steh' ich und alleine
  • "Wunsch" (Lenau). Fort möcht' ich reisen
  • Ich sah die blaue unendliche See (Hoffmann von Fallersleben)
  • Nächtliche Wanderung (Lenau). Die Nacht ist finster, schwül und bang
  • Was soll ich sagen? (Chamisso). Mein Aug' ist trüb'
  • Das taube Mütterlein (Halm). Wer öffnet leise Schloß und Tür?
  • Manch Bild vergessener Zeiten (Heine)
  • Frühling Liebster (Rückert). Ich saß an meinem Rädchen
  • Die Nachtigallen schweigen (Hoffmann von Fallersleben)
  • Herbstklage (Lenau). Holder Lenz, du bist dahin!
  • Der kriegslustige Waffenschmied (Lenau). Spritze Funken, Säbelklinge
  • Wie kühl schweift sich's (Eichendorff)
  • Das gelbe Laub erzittert (Heine)
  • An die Wolke (Lenau). Zieh' nicht so schnell vorüber
  • In der Fremde Nr. 2 (Eichendorff). Ich geh' durch die dunklen Gassen
  • Singevöglein singet (Reinick)
1876 Choral Die Stimme des Kindes, Op.10 Die Stimme des Kindes (Lenau). Ein schlafend Kind. für Soli, gemischten Chor und Klavier
1876 Choral 3 Lieder, Op.13
  1. Im Sommer (Jacobi). Wie Feld und Au
  2. Geistesgruß (Goethe). Hoch auf dem alten Turme
  3. Mailied (Goethe). Zwischen Weizen und Korn
für Männerchor a cappella
1876 Choral 3 Chöre
  1. Fröhliche Fahrt (Hoefer). Glücklich, wer zum Liebchen zieht. für gemischten Chor a cappella
  2. Im stillen Friedhof (Pfau). Wenn ich im stillen Friedhof geh'. für Soli, gemischten Chor und Klavier
  3. Grablied (Lorenzi). Wach' auf, erwache wieder. für gemischten Chor a cappella
Choral Gottvertrauen Gottvertrauen (Mahlmann). An Himmelshöh'n die Sterne geh'n. für gemischten Chor a cappella
1881 Choral 6 geistliche Lieder
  1. Aufblick. Vergeht mir der Himmel
  2. Einkehr. Weil jetzo alles stille ist
  3. Resignation. Komm, Trost der Welt
  4. Letzte Bitte. Wie ein todeswunder Streiter
  5. Ergebung. Dein Wille, Herr, geschehe!
  6. Erhebung. So laß' herein nun brechen
für gemischten Chor a cappella (Eichendorff)
1886-89 Choral Christnacht für Soli (S,T), gemischten Chor und großes Orchester (August von Platen)
1889-91 Choral Elfenlied für Sopransolo, Frauenchor und Orchester (Shakespeare, Übersetzung August Wilhelm Schlegel)
1888-92 Choral Der Feuerreiter für gemischten Chor und Orchester (Mörike)
1890-98 Choral Dem Vaterland für Männerchor und Orchester (Reinick)
1896-97 Choral Morgenhymnus für gemischten Chor und Orchester (Reinick)
1897/98 Choral Frühlingschor aus "Manuel Venegas" für gemischten Chor und Orchester (Moritz Hoernes)
1895 Opera Der Corregidor

in 4 Aufzügen. Text von Rosa Mayreder. 1896 in Mannheim uraufgeführt

1897 Opera Manuel Venegas Fragment. Text von Moritz Hoernes
1879–84 Chamber Streichquartett d-Moll
1886 Chamber Intermezzo Es-Dur für Streichquartett
1887 Chamber Italienische Serenade G-Dur für Streichquartett
1875 Chamber Konzert für Violine und Klavier, Op.6 unvollendet
1883–85 Orchestral Penthesilea
  • Aufbruch der Amazonen nach Troja
  • Der Traum Penthesileas vom Rosenfest
  • Kämpfe, Leidenschaften, Wahnsinn, Vernichtung
Symphonische Dichtung für großes Orchester nach dem Trauerspiel von Heinrich von Kleist
1876/77 Orchestral Scherzo g-Moll und Finale B-Dur für großes Orchester (Überreste aus Wolfs Sinfonie-Plänen)
1892 Orchestral Italienische Serenade G-Dur für kleines Orchester
Orchestral Fragmente
  • Sonate, Op.27, Nr.2 von L. v. Beethoven, Instrumentation (1876)
  • Fragment für Orchester. (1876/77)
  • Die Stunden verrauschen (Kinkel) für Chor, Soli und Orchester (1878)
  • Begleitende Musik zu Heinrich von Kleist's Prinz Friedrich von Homburg: Melodram / Trauermusik (1884)
  • Christnacht. Instrumentationsskizze (1889)
  • Karwoche. Instrumentationsskizze (1889)
  • Auf eine Christblume I (1890)
  • Wächterlied auf der Wartburg (1894)
  • Italienische Serenade:
    • 2. Satz: "Langsam und klagend." (1893)
    • 3. Satz: "Tarantella." (1897)
1876 Piano Sonata Klaviersonate G-Dur, Op.8
1875 Piano Variationen op.2
1876 Piano Rondo capriccioso B-Dur op.15
1877 Piano Humoreske g-Moll
1878 Piano Aus der Kinderzeit
  1. Schlummerlied
  2. Scherz und Spiel
kleine Stücke für das Pianoforte
1880 Piano Paraphrase über "Die Meistersinger von Nürnberg"
1880 Piano Paraphrase über "Die Walküre"
1880 Piano Albumblatt G-Dur
1882 Piano Kanon C-Dur
Piano Fragmente
  • Sonate, Op.1 (1875)
  • Variationen, 1875)
  • Sonate D-Dur, Op.7 (1875)
  • Fantasie, Op.11 (1876)
  • Marsch, Op.12 (1876)
  • Sonate g-Moll, Op.14 (1876, nur erster Satz erhalten)
  • Charakterbilder: "Wellenspiel", "Verlegenheit" (1877)
  • Klavierstück "Lebhaft pompös" (1881)

(Table adapted from www.hugowolf.at)

Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Browse scores
Browse recordings
Participate
Other
For iPhone & iPad

Purchase

Toolbox
Associated with