Talk:Concerto in A major (Seyfert, Martin)

Free public domain sheet music from IMSLP / Petrucci Music Library
Jump to: navigation, search

Durch Zufall bin ich kürzlich auf eine Handschrift gestoßen, die derjenigen des Concerto A-Dur hinsichtlich der Schreibweise von Schlüsseln (insbesondere der F-Schlüssel), Notenhalsung, Pausenform und Ziffern (bei den Mensuren)am ähnlichsten scheint: Concerto D-Dur von A. Reichenauer (Mus. 2494-O-4). Aus den Recherchen des RISM geht hervor, dass diese Handschrift dem Hofnotisten J.G.Grundig zuzuordnen ist. Folglich ist auch das vorliegende Concerto A-Dur von Grundig kopiert worden. Leider verrät er im Schlussschnörkel nicht seine Identität.

Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Browse scores
Browse recordings
Participate
Other
For iPhone & iPad

Purchase

Toolbox
Associated with