IMSLP:Komponistenportal


Contents

Option 1 (Empfohlen für Komponisten, Arrangeure und Editoren zum Einstellen eigener Werke)

Wenn Sie eine Komponistenseite erstellen möchten, die automatisch alle Ihre Werke auflistet, dann befolgen Sie bitte diese Schritte:

1 Erstellen Sie eine neue Seite durch Klick auf den Link Komponist hinzufügen.
2 Verknüpfen Sie die neue Komponistenseite mit Ihrem Benutzeraccount, indem Sie auf das Zahnradsymbol (bei der Mobilversion ist ein Hammer im oberen Abschnitt) klicken und den folgenden Punkt auswählen:
"You are this person (associate)"
3 Folgen Sie den Anweisungen zur Anlage neuer Werkseiten auf der Seite Kurzanleitung zum Einstellen von Noten.
Wenn Sie die Verknüpfung eingerichtet und eine neue Werkseite gemäß Kurzanleitung erstellt haben, werden spezielle Werkzeuge zum Hochladen für Komponisten, Arrangeure und Editoren angezeigt. In der rechten oberen Ecke (in der Mobilversion ist es oben, rechts vom Dropdown-Menü "Inhalte") der neuen Werkseite sehen Sie neben den Auswahlmöglichkeiten "Add Sheet Music" (für Scans) und "Add Recording" (die in der Kurzanleitung zum Einstellen von Noten erläutert werden) folgende weitere Optionen unter "Add File":
  • Your Own Arrangement (Ihre Arrangements der Werke anderer Komponisten - niemals Ihrer eigenen Werke)
  • Your Own Composition (Wahrscheinlich werden Sie das am häufigsten wählen, nachdem Sie die Seiten für neue Stücke erstellt haben)
  • Your Own Edition (Ihre Ausgaben der Werke anderer Komponisten - niemals aber Ihre eigenen Werke)


Wenn Sie etwas nicht verstanden haben, fragen Sie bitte einfach einen Admin oder stellen Ihre Frage im Forum. Ein Admin kann den Verknüpfungsprozess für Sie durchführen.

Option 2 (Nur für Arrangeure und Editoren - nicht für Komponisten)

Diese zweite Option ist für Sie die einfachste Art, Noten einzustellen. Folgen Sie einfach den Anweisungen unter Nr.5 auf der Seite Kurzanleitung zum Einstellen von Noten, die hier wiedergegeben werden:

  • Wenn Sie Ihr eigenes neues Arrangement eines gemeinfreien Stücks hochladen möchten, ohne eine eigene Komponistenkategorie für sich selbst zu erstellen, müssen Sie (Re)Typeset auswählen.
Beim Hochladen tragen Sie Ihren Namen als "Herausgeber" und "Verlagsinfo" ein. Das Scanner/Setzer-Feld sollte nur die Worte "editor" oder "arranger" enthalten, wenn Sie die Person sind, die die Datei in einem Notensatzprogramm erzeugt hat. Sie müssen dann eine der Creative Commons Lizenzen auswählen. Neue Stücke, Arrangements oder Editionen können nicht gemeinfrei sein im Sinne der Urheberrechtsgesetze der meisten Länder.

Creative Commons, etc. - Bitte vor dem Hochladen von Werken lesen!

Als Komponist oder anderer Urheberrechtsinhaber sollten Sie sich unbedingt die Zeit nehmen, die Creative Commons and Performance Restricted Lizenzen sorgfältig zu lesen, einschließlich der vollständigen Lizent im PDF-Format. Grundsätzlich ist die beste Variante für neue Kompositionen die Lizenz Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 4.0 oder Performance Restricted Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0. Diese erlauben das kostenlose Herunterladen Ihrer Werke, verbieten jedoch den Verkauf der Dateien (z.B. auf Ebay) sowie die kommerzielle Aufführung, die Aufzeichnung des Werkes ohne vorherige schriftliche Autorisierung durch Sie als Komponist und Urheberrechtsinhaber. Wenn Sie darüber hinaus mit einer Rechtegesellschaft wie z.B. der SOCAN (Kanada), ASCAP, BMI or SESAC (USA), SACD, SACEM oder SEAM (Frankreich), SABAM (Belgien), GEMA (Deutschland), PRS (UK), SGAE (Spanien), SIAE (Italien), Artisjus (Ungarn), ZAIKS (Polen), IPRS (Indien), JASRAC (Japan) oder einer der unzähligen weiteren Agenturen, die hier aufgeführt sind: Wikipedia listing einen Vertrag haben, dann sollten Sie beachten, dass zumindest einige der Agenturen die Verwendung der Creative Commons Lizenzen verbieten, insbesondere die einschränkenden Lizenzen. Sie sollten deshalb genau prüfen, welche der IMSLP Performance Restricted Lizenzen für die Werke, die Sie hier posten, von Ihrer Agentur akzeptiert wird.
Für diejenigen, die erstmals etwas hochladen, bitte denken Sie daran, den Menüpunkt "Add Your Own Composition" zu wählen, wenn Sie Ihr Originalwerk hochladen (auch wenn es sich um einen Scan eines Manuskripts oder Ausdrucks handelt), "Add Your Own Arrangement" oder "(Re)Typeset" wenn Sie ein neues Arrangement, und "Add Your Own Edition" oder "(Re)Typeset" wenn Sie eine neue Ausgabe eines gemeinfreien Werkes hochladen. Da ein Komponist und Arrangeur üblicherweise ihre eigenen Werke herausgeben, lassen Sie bitte das Feld "Herausgeber" leer, außer jemand anderes hat Ihr Werk bearbeitet bzw. herausgegeben (dann sollte der Name dieser Person eingetragen werden). Bitte beachten Sie: Der englische Begriff "Editor" ist nicht das Äquivalent zum französischen Editeur oder italienischen editore. "Editor" bezieht sich auf die Person, die das Werk überarbeitet und korrigiert, während die französischen und italienischen Begriffe näher am englischen Wort "publisher" (Verleger) sind. Im "Publisher" (Verlagsinfo)-Feld, geben Sie bitte Ihren eigenen vollständigen Vor- und Zunamen ein, denn die Zurverfügungstellung der Noten- oder Musikdateien zum kostenlosen Download gilt in den meisten Ländern als "Veröffentlichung" im rechtlichen Sinne. (Bitte beachten Sie, dass dies automatisch geschieht, wenn sie die neuen Hochlade-Werkzeuge verwenden). Bitte geben Sie bei eigenen Kompositionen niemals "public domain" (gemeinfrei) an, da dies rechtlich nicht möglich ist, da hierfür z.B. der Urheber tot sein müsste. Komponisten und andere Urheberrechtinhaber sollten darauf achten, dass die Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 der Gemeinfreiheit (Public Domain) sehr ähnlich ist, da sie das unbeschränkte Kopieren, Aufführen (live und in Sendungen) sowie das Aufnehmen des Werkes erlaubt (auch ausdrücklich für kommerziellen Gebrauch), ohne Gebühr, ohne Entschädigung oder Tantiemen für den Komponisten oder Urheberrechtsinhaber für die kommerzielle Nutzung. Bedenken Sie bitte auch, dass alle der oben genannten Lizenzen UNWIDERRUFLICH sind sobald eine Datei mit der Autorisierung des Urheberrechtsinhabers hochgeladen wurde.
PS: So lange Sie aktuell noch keine bestimmte Creative Commons Lizenz in der PDF-Datei selbst eingetragen haben, können Sie die Datei nach dem Hochladen noch einer besser passenden Lizenz zuordnen. Allerdings gelten die Restriktionen für eine aktualisierte Lizenz nur für Downloads nach dem Update-Datum. Kopien, die vorher heruntergeladen wurden, unterliegen der ursprünglich angegebenen Lizenzbedingungen, also bitte wählen Sie mit Bedacht. Komponisten können auch Gebrauch von unserem neuen Template {{NoPerf}} machen, welche die Werke automatisch in die Kategorie - Noch nicht aufgeführte Werke eingruppiert. Um das Template auf Ihrer Seite einzubauen, kopieren Sie einfach das eben vorgestellte Template einschließlich der geschweiften Klammern in das Feld "Erstaufführung (First performance)" im Abschnitt "General Information" auf der Werkseite.
Bevor Sie hochladen, denken Sie an folgende Punkte...
  • Die Creative Commons und aufführungsbeschränkenden Lizenzen sind UNWIDERRUFLICH. Sobald eine Datei hier hochgeladen wurde, verbleibt sie hier und kann nicht ohne gerichtlichen Beschluss entfernt werden.
  • Diese Lizenzen ermöglichen das Ahnden von Rechtsverletzungen durch Endbenutzer. In anderen Worten: Wenn Sie ein Werk unter der non-commercial Lizenz veröffentlicht haben und entdecken, daß jemand Ihre Dateien auf Ebay oder Amazon verkauft, oder Ihre Werke druckt oder Kopien davon verkauft ohne Ihre schriftliche Zusage für die kommerzielle Verwertung zu haben, hat diese Person gegen die Lizenzbedingungen verstoßen. Sie können dann rechtliche Schritte gegen diese Person wegen Urheberrechtsverletzung einleiten, da diese Person gegen die Lizenzbedingungen verstossen haben.
  • Ihr Werk ist offiziell veröffentlicht, wenn Ihre Datei das erste Mal von jemand anderem als Ihnen heruntergeladen wird. Sie sind daher der Veröffentlicher der Aufzeichnung.
  • Um zu verhindern, dass jemand automatisch Einzelstimmen mit der Software Partify extrahiert, müssen Sie eine Lizenz mit einer "No Derivatives"-Beschränkung auswählen.
  • Wenn Sie Ihr Werk hier für die nicht-kommerzielle Nutzung lizenziert haben, schränkt es nicht Ihr Recht ein, das Werk anderswo für kommerzielle Zwecke zu lizenzieren.
  • Umgekehrt kann aber die einfache "Creative Commons Attribution" die Nutzung Ihres Werkes durch die Endnutzer für alle möglichen kommerziellen Zwecke nicht einschränken. Das bedeutet die Endnutzer können Ihr Werk beliebig verwenden, ohne eine Entschädigung zu zahlen. Einzige Einschränkung ist, dass das Werk Ihnen zugeschrieben wird bzw. Sie als Urheber erwähnt werden.

Verknüpfungen entfernen

Um eine Verknüpfung mit Ihrem Account zu entfernen, klicken Sie bitte auf das Zahnradsymbol (Hammer in der Mobilversion) rechts oben auf Ihrer Komponistenkategorie-Seite und wählen Sie den folgenden Punkt:

  • You are not this person (disassociate)