List of works by Alban Förster


This list is manually maintained, therefore some of the available pieces may not yet be linked from this page. For an automatically generated alphabetical list of all available pieces, please see Category:Förster, Alban.
A list of works in the composer category that are not included here can be found on this page.


Contents

Sources

  • Hofmeisters Monatsberichte

Future Reading

  • RISM suggests Rohrmaier, Rudolf (2012): Hofkapellmeister Alban Förster. Ein Reichenbacher Musiker im Spiegelbild seiner Zeitgenossen. Reichenbach im Vogtland.

Works with Opus Number

Opp. 1-50

  • Op. 3. Zwei Miniaturbilder f. Pfte. No. 1 (Fism.). No. 2 (A). Leipzig, Lichtenberger 1878.*Op. 4. 3 Lieder. (Des Flüchtlings Segen in der Nacht. Widmung. Im Walde.) Wien, Witzendorf 1871.
  • Op. 4. 3 Lieder. Wien, Witzendorf, 1871.
  1. Des Flüchtlings Segen in der Nacht.
  2. Widmung.
  3. Im Walde.
  • Op. 5. Musikalische Skizzen. Sechs kleine Clavierstücke zur Uebung des musikalischen Vortrags. Dresden, Jaenicke 1873.
  • Op. 6. Ball-Masken. Humoristische Charakter-Skizzen für das Pf. Leipzig, Breitkopf & H. 1873
  • Op. 7. 6 kleine Tonbilder f. Pfte. No. 1. Im Frühling. No. 2. Eitle Hoffnung. No. 3. Kleine Blumen. No. 4. Ganz allein. No. 5. Zigeuners Liedchen. No. 6. Humoreske. Cassel, Luckhardt, 1873
  • Op. 8. Zwei Impromptus für das Pf. Bremen, Praeger & M. 1873.
  • Op. 9. Musikalisches Bilderbuch. Kleine Klavierstücke f. die Jugend, arr. f. Pfte u. V. Leipzig, Br. & Härtel 1873.
  • Op. 12. Miniaturen. 20 Charakterstücke im leichterm Style. . Leipzig, Kistner 1873.
  • Op. 14. Musikalische Plaudereien. Zehn Klavierstücke f. Pfte. Leipzig, Kistner: Heft I (1. Lustige Gesellschaft 2. Von Herzen mit Schmerzen. 3. Auf der Wanderschaft. 4. Beim Abschied. 5. Auf der Promenade.) Heft II. (6. Aus der Fliederzeit. 7. Idylle. 8. Im Theater, umoreske. 9. Ihr Bild. 10. Im Dörfchen.1874
  • Op.22. Salon-Etude für Pf. Dresden, Jaenicke. 1873.
  • Op. 23. Impromptu-Polka. Offenbach, André. 1871.
  • Op. 28. Bunte Bilder. Zwölf kleine Klavierstücke mittlerer Schwierigkeit. 2 Hefte. Dresden, Ries Heft 1. Goldonkelchen. Der kleine Schalk. Allein zurück gelassen. Heimkehrende Schnitter. Stillvergnügt. Der kleine Rekrut. – 2. Veilchen. Herzeleid. Auf der Kirmess. Schlechte Kameraden. Beim Spiel im Grünen. In den Ferien. 1876.
  • Op. 29. Drei Lieder f. 1 hohe St. m. Pfte. (No. 1. Wiegenlied: „Leise, leise weht ihr Lüfte“. No. 2. „Sprich nicht laut“. No. 3. „Ich liebe dich, weil ich dich lieben muss“). Dresden, Ries 1876.
  • Op. 30. Sechs Charackterstücke f. Pfte. No. 1. Reiselust No. 2. In ungarischer Weise. No. 3. Lauschiges Plätzchen. No. 4. Humoreske. No. 5. Letztes Wiedersehen No. 6. Nacht-Ritt Leipzig, Siegel. 1875.
  • Op. 31. Waldes-Visionen. Tonbild in Scherzoform f. Pfte zu 4 Hdn. Leipzig, Kistner 1876.
  • Op. 32. Kleine Vortragsstücke f. Schüler. Achtleichte Klavierstücke zu 4 Hdn. 2 Hefte. Leipzig, Kistner 1876.
  • Op. 33. Für’s Haus. Drei Stücke f. Pfte zu 4 Hdn. No. 1. Gemüthlich. No. 2. Elegisch. No. 3. Lustig. Leipzig, Siegel 1878.
  • Op. 34. Albumblatt (F) f. Vcello m. Pfte. Leipzig, Br. & Härtel 1876.
  • Op. 35. Vier Gedichte f. Bar. m. Pfte. (No. 1. „Ich knie’ an deinem Grabe“. No. 2. Im Traum: „Wie Halme zittern und schwanken“. No. 3. Der Spielmann: „Wenn der Nordsturm über die Düne braust“. No. 4. Lebewohl: „Nun ich dein Auge feucht gesehn“.) Leipzig, Leuckart 1877.
  • Op. 36. Zwei Stücke f. Vcello u. Pfte. (Melodie. Intermezzo.) Leipzig, Kistner 1877.
  • Op. 37. Drei Lieder f. Bar. m. Pfte. (No. 1. Sehnsucht: „Deine scheuen schönen Augen“. No. 2. In der Ferne: „Jetzt wird sie wohl im Garten gehen“. No. 3. Wanderlied: „Reich’ mir, Schenkin“.) Leipzig, Leuckart 1878.
  • Op. 38. Vier Lieder f. 1 Mittelst. m. Pfte. (No. 1. Abendfriede: „Süsser Abendfriede liegt auf Flur und Hain“. No. 2. Ohn’ Ade: „Du bist von mir geschieden“. No.3. Im Wunderbuch: „Ich hab’ in einem Wunderbuch“. No. 4. Wanderlied: „Wohlauf in’s neue Leben“.) Dresden, Ries 1877.
  • Op. 39. Jugendalbum. Zehn leichte Vortragsstücke f. Pfte. (Kukukslied. Rundgesang. Wildfang. Kinderlied. Ein Tänzchen. Die kleine Bittstellerin. Gebet. Durch Wald u. Flur. Romanze. Lustiger Postillon.) Braunschweig, 1879.
  • Op. 40. Tanz-Album. Leichte spielbare Tänze f. Pfte. (Walzer. Polka. Galopp. Mazurka. Walzer. Polonaise. Polka. Mazurka. Polka. Walzer. Galopp. Walzer.) Leipzig, Kistner 1877.
  • Op. 41. Wander-Skizzen. Sechs Klavierstücke. 2 Hefte. Leipzig, Kistner Heft 1. Willkommen. Munterer Gefährte. Waldeinsamkeit. – 2. Ohne Rast. Blumen am Weg. Ueber den See. 1878.
  • Op.42. 6 Sonatinas for piano. Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1879.
  • Op. 43. Zwei Tanz-Idyllen f. Pfte. Berlin, Luckhardt 1878.
  • Op. 45. Zehn Walzer f. Pfte zu 4 Hdn. 1. Heft (No. 1–5). 2. Heft (No. 6–10). Leipzig, Kistner 1878.
  • Op. 46. Neues Jugend-Album. Zwölf Vortragsstücke f. Pfte. (Geburtstagsgäste. Schmeichelkätzchen. Walzer. Savoyardenlied. Abendsegen. Menuett. Christkindlein im Traum. Neckereien. Vogel am Fenster. Zum Erntefest. Kinderlied. Ueber Stock und Stein.) Leipzig, Leuckart 1879.
  • Op. 47. Für Schüler. Trio (G) im leichten Styl f. Pfte, V. u. Vcello. Leipzig, Siegel 1880.
  • Op. 49. Kinderball. Zehn leichte Tänze f. Pfte. Leipzig, Leuckart 1879.
  • Op. 50. Sechs lyrische Stücke f. Pfte. Leipzig, Leuckart. 1879.

Opp. 51-100

  • Op.51 3 Piano Sonatinas
  • Op. 52. Bilder in Tönen. Sechs leichte Charakterstücke f. Pfte. No. 1. Fröhliche Wanderschaft. No. 2. Idylle. No. 3. Im Dämmerlicht. No. 4. Grossvaters Geschichte. No. 5. Auf dem Wasser. No. 6. Lustige Kameraden. Breslau, Hientzsch 1880.
  • Op. 53. Aus der Jugendzeit. Leichte Klavierstücke. (Frühlingslied. Reiterstück. Wiegenlied. Ein Tänzchen. Waldmärchen. Vorwärts Marsch. Ballade. Bravourstückchen.) Leipzig, Kistner 1879.
  • Op. 54. Immergrün. 3 Sonatinen f. den Pfte-Unterricht. No. 1 (C). No. 2 (G). No. 3 (F). Leipzig, Siegismund & Volkening 1879.
  • Op. 56. Jugendleben. Zwölf kleine Vortragsstücke f. Pfte. 3 Hefte. Leipzig, Siegismund & Volkening Heft I. No. 1. Im Mühlengrunde. No. 2. Morgenlied. No. 3. Erzählung. No. 4. Lustige Fahrt. – II. No. 5. Schlummerliedchen. No. 6. Ausmarsch. No. 7. Frühling ist da. No. 8. Jäger im Wald. – III. No. 9. Kühner Reiter. No. 10. Am Abend. No. 11. Das erste Tänzchen. No. 12. In Freud und Leid. 1880.
  • Op. 57. Vier Lieder f. 1 hohe Singst. m. Pfte. Dresden, Näumann No. 1. Abends: „In dieser Stunde denkt sie mein“. – 2. Wunsch: „Ich hab’ dich geliebt“. – 3. „Ach wüsstest du, wie schön du bist“. – 4. „Grüss’ dich Gott, du holder Schatz“. 1880.
  • Op. 58a In Saus u. Braus. Galoppade f. Pfte. Dresden, Näumann 1880.
  • Op. 58b. Die Namenlose. Polka f. Pfte. Dresden, Näumann 1880.
  • Op. 59. Stimmungen. Walzer f. Pfte. Dresden, Näumann 1880.
  • Op. 61. Piano Trio No.1 in C in leichtem Style mit Violine und Violoncello. Leipzig: Kistner, 1879. First published 1870?
  • Op. 62. Blätter u. Blüthen. Sechs leichte Klavierstücke. No. 1. Mailied. No. 2. Stilles Glück. No. 3. Elfentanz.. No. 4. Erntereigen. No. 5. Waldesfrieden. No. 6. Bruder Lustig. . Hamburg, Rahter 1880.
  • Op. 63. Lebensfrühling. Acht Klavierstücke f. die Jugend. 2 Hefte. Leipzig, Siegel Heft I. Ernsthafte Geschichte. Schalk. Haschen. Stilles Thal. – II. Murmelndes Bächlein. Ländliche Musik. Abendfrieden. Kleiner Reiter. 1880.
  • Op. 64. Drei Sonatinen f. Pfte zu 4 Hdn, z. Gebr. beim Unterricht. No. 1 (C). No. 2 (F). No. 3 (G). Hamburg, Rahter . 1880.
  • Op. 65. Bunte Reihe. Leichte Tanzstücke f. Pfte. No. 1. Polonaise. No. 2. Walzer. No. 3. Polka. No. 4. Mazurka. No. 5. Galopp. No. 6. Menuett. Braunschweig, Bauer 1880.
  • Op. 66. Sechs Salonstücke f. Pfte. No. 1. Am Ufer. No. 2. Aus der Blüthenzeit. No. 3. Abschieds-Ständchen. No. 4. Libelle. No. 5. Liebesbotschaft. No. 6. Ballscherze. Berlin, Bote & B. 1881.
  • Op. 67. All’italiana. Concertstück f. Trompete (B) od. Piston (B) m. Pfte. Hamburg, Rahter 1881.
  • Op.68 - ?
  • Op. 69. Für die Jugend. Kleine Lieder u. Tänze. Leichte Vortragsstücke f. Pfte. 3 Hefte. Hamburg, Rahter 1881.
  • Op. 70. Drei Lieder f. 1 hohe Singst. m. Pfte – f. 1 Mittelst. m. Pfte. Berlin, Ries & Erler. No. 1. „Wenn dein ich denk’“. – 2. „Ich fahr’ dahin mein Leben“. . – 3. In der Fremde: „Nun steigt der Rebenblüthe Duft“. 1882.
  • Op. 72. Hüte Dich, Jungfräulein: „Du thatest so spröde“ f. 4 Männerst.. Dresden, Näumann 1883.
  • Op. 73. Wach auf: „An einem lichten Morgen“ f. 1 Singst. m. Pfte. 2. veränd. Aufl . Dresden. Näumann 1883.
  • Op. 74. Vier Lieder f. 1 mittlere Singst. m. Pfte. Leipzig, Kistner. No. 1. „Nur das thut mir so bitter weh“.. – 2. An den Wildbach: „Wie lange sah ich dich nicht wieder“.– 3. „Flog ein bunter Falter“.– 4. Liebesglück: „Mein Glück kam gezogen“..
  • Op. 75. 3 leichte Charakterstücke f. V. u. Pfte. (Scherzo. Liebeslied. Valse-Caprice.) Mainz, Schott 1882.
  • Op. 76. Für die Jugend. Drei Sonatinen f. Pfte zu 4 Hdn z. Gebr. beim Unterricht. No. 1 (C) No. 2 (F) No. 3 (G) Mainz, Schott. 1883.
  • Op. 79. Leichte Skizzen f. Pfte. No. 1. Kinderspiele. No. 2. Schlummerweise. No. 3. Lenzlied. No. 4. Walzer (G). Dresden, Näumann 1883.
  • Op. 80. Frühlingsklänge. Concert-Ouv. f. Orch. Dresden, Seeling 1882.
  • Op. 82. Zwei Lieder f. 1 tiefe Singst. m. Pfte. (No. 1. Allein: „Nicht fern vom bunten Weltgetriebe“. No. 2. „Ich hoffe nichts mehr“.) Leipzig, Kistner 1882.
  • Op. 81. Zwei Lieder f. 1 mittlere Singst. m. Pfte. Leipzig, Kistner. No. 1. Ob dir’s von Herzen Kam: „Ich sah’ dich an und sagte leis“ 2. Liebesglück: „Und ob auch in alle Winde“. 1882..
  • Op. 84. Fünf Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Hamburg, Rahter No. 1. O komm: „Mein ist das Lied“. – 2. „Mein Herz, nun träumst du wieder“. – 3. Der Lenz geht um: „Ich sag’ euch was“. – 4. „Du holder Stern der Liebe“. – 5. Venetianisches Liebeslied: „O komm, wenn tief der Tag sich neigt“. 1883.
  • Op. 85. Drei Klavierstücke. Berlin, Challier & Co. 1884.
  1. Frühlingsblumen.
  2. Blumenmärchen.
  3. Glückliche Wanderschaft.
  • Op. 86. 3 Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Berlin, Ries & Erler. 1883.
  1. „Wenn die Lerche wieder singst“.
  2. Draussen u. drinnen: „Draussen rieseln kalte Flocken“.
  3. So wie ich dein gedenke: „Du meines Lebens Sonne“.
  • Op. 86. Sechs Stücke f. Pfte. Dresden, Näumann. 1885. No. 1. Idylle (As). No. 2. Mazurka (A). No. 3. Bächlein im Thale. No. 4. Liebestraum. No. 5. Märchenlied. No. 6. Aus der Frühlingszeit.
  • Op. 87. Sechs Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Leipzig, Kistner, 1883. No. 1. Rühr’ mich nicht an: „Bleib’ mir vom Halse, Thunichtgut“. – 2. Die Welt ist dein: „In allen Räumen regt sich’s nun“. – 3. Ueber’s Meer: „Ich folge dir“. – 4. „Am Morgen bin ich gegangen“. – 5. Im Sturm: „Es ist ein Tropfen gefallen“. – 6. Frühling: „Treib’ hin, du letzte Scholle Eis“.
  • Op. 88. Poesie u. Natur. 5 ländliche Bilder f. Pfte. Bremen: Praeger & Meier, 1885. No. 1. Kirmess. No. 2. Unter den Linden. No. 3. Waldesgrüsse. No. 4. Seerose. No. 5. Abendständchen.
  • Op. 90. Ich kann die Rose nicht versteh’n f. 1 Singst. m. Pfte. Neustrelitz, Jacoby 1884.
  • Op. 91. Jugendlust. Drei leichte melodische Tonstücke f. Pfte. No. 1. Sonatine (G). No. 2. Intermezzo (Es). No. 3. Humoreske (F). Berlin, Bote & B. 1884.
  • Op.93: Gedenkblatt for horn or cello with orchestra. Hamburg, D. Rahter. 1885.
  • Op. 94. Zwei Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Berlin, Fr. Luckhardt. No. 1. Wenn du kein Spielmann wärst: „Traf ich die Blonde.“ . – 2. Gut Nacht, mein Lieb: „Viel heller, als der Sterne Pracht“, deutsch u. engl. 1887.
  • Op. 97. Für die Jugend. Sechs leichte Vortragsstücke f. Pfte zu 4 Hdn. (Primo im Umfang v. 5 Tönen.) Leipzig, Breitkopf & Härtel 1886.
  • Op. 98. Zwei lyrische Klavierstücke. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1888.
  • Op. 99. Drei Lieder f. 1 tiefere Singst. m. Pfte. Dresden, Näumann. No. 1. „Der Tag ist schlafen gangen“. – 2. „Was du mir für Leid und Trübsal gebracht“.. – 3. Der Frühling lässt schön grüssen: „Vom Berg, ein Bursch“ 1887.
  • Op. 100. „Ich grüsse dich mit tausend Wonnen“ f. 1 hohe St. – f. 1 tiefe St. m. Pfte. Neustrelitz, Jacoby. 1889

Opp. 101-150

  • Op. 101. Das Fliegen: „Die Schmetterlinge fliegen“ f. 1 hohe St. m. Pfte. Dresden, Näumann. 1887.
  • Op. 102. Sechs Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Berlin, Ries & Erler. No. 2. Der neugierige Mond: „Neugierig schaute der Mond herab“. Mk 1. – Entschwundnes Glück: „Lass mich noch einmal Dirin’s Auge schauen“ f. hohe St. – f. tiefe St. à Mk 1. No. 3. Beste Kur: „Mutter, ich bin beim Doktor gewesen“ f. hohe St. – f. tiefe St., deutsch u. engl. à Mk 1,20. – 5. Der Liebestrank: „Sie sagen: Du seist eine Hexe“ f. hohe – 6. Der Sprachunterricht: “Komm, sprach das Mädchen“ f. hohe St. – f. tiefe St., deutsch u. engl. 1888.
  • Op. 103. Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Dresden, Richter & Hopf. No. 1. Weit hinaus: „Ich weiss wohl, wen ich nehmen wollt“. – 2. „Fliege hin zu meiner Schönen“. – 3. Verlassen: „Nun geht das Kind zu weinen“. – 4. Triftiger Grund: „Dirnlein kommt vom Maientanz“. – 5. Lied vom Winde: „Sausewind, Brausewind, dort und hier“. 1891.
  • Op. 104. Drei Klavierstücke. (Melodie. Idylle. Haideblume.) Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1889.
  • Op. 105. Drei Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Offenbach, André. No. 1. Lieder u. Rosen: „Bursche, lasst des Liedes Ton“. – 2. Bald ja werd’ ich grösser sein: „Dich, o Mädchen, kleines Veilchen“. – 3. Polka-Ständchen: „Schönste Maid, Mach’s Fenster auf“. 1889.
  • Op. 106. Drei Lieder f. S. (od. T.) m. Pfte. Dresden, Näumann. No. 1. „Des Tages will ich denken“. – 2. Mein Herz ist vogelfrei: „Wie ein Vogel will ich fliegen“. – 3. Kirmesswalzer: „Frisch glüh’n die Mädchen all’. 1889. .
  • Op. 107. Drei leichte Vortragsstücke f. Vcello m. Pfte. Offenbach, André. 1890.
  • Op. 108. Kinderballtänze f. Pfte. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1888.
  • Op. 109. Jugendlust. Drei leichte melodische Tonstücke f. Pfte. No. 1. Sonatine (C). No. 2. Kinder beim Spiel. No. 3. Idylle. Berlin, Bote & Bock. 1889.
  • Op. 112. Drei Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Dresden, Näumann. No. 1. Glücklich: „Im Walde hör ich’s klingen“. – 2. Geheimniss: „Vöglein hat im Fliederbaum“. – 3. „Dem Lenz soll mein Lied erklingen“. 1891.
  • Op. 113. Drei Duette f. 2 Singst. m. Pfte. Leipzig, Rud. Dietrich. No. 1. Andacht: „Durch die Welt zieht leise, leise“. – 2. Frühlingsgruss: „O Frühlingszeit, o herrliches Träumen“. – 3. „Was singet in dem Rosenbusch“. 1891.
  • Op. 115. Concertscene „Fort möcht ich reisen“f. Bar., A. oder hohen Bass m. Orch. oder Pfte. Orch. Leipzig, Rud. Dietrich. 1893.
  • Op. 116. „Mädel, Mädel, komm’ und küsse“ f. 1 hohe Singst. – f. 1 tiefe Singst. m. Pfte. Leipzig, Rud. Dietrich. 1891.
  • Op. 117. Zwei Lieder f. 1 hohe Singst. – f. 1 tiefe Singst. m. Pfte. Leipzig, Rud. Dietrich. No. 1. Kukuk: „Es war im Walde, am Jägerhaus“. – 2. Was ich sein möchte: „Ich möchte wohl die liebe Sonne sein“.1892.
  • Op. 118. Drei Lieder f. 1 tiefe Singst. m. Pfte. Leipzig, Rud. Dietrich. No. 1. „Die Vögel haben mein Herz entführt“. – 2. „Wenn du noch eine Thräne hast“. – 3. „Es blühet die Lieb’“. 1892.
  • Op. 119. Drei Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Dresden, Näumann. No. 1. „In deine Augen lass mich blicken“ f. hohe St. – f. tiefe St. – 2. „Unten im Thale, da klappert’s so hell“ f. hohe St. – f. tiefe St. – 3. Werbung: „Mädchen, kannst du mir nicht sagen“ f. hohe St. 1893.
  • Op. 121. Deutsche Kaiser-Märsche f. Pfte. No. 1–5. Hannover, Oertel. No. 1. Präsentir-Marsch der Kaisergarde. – 2. Marsch der Garde-Jäger. – 3. Marsch der Garde-Kürassiere. – 4. Marsch der Garde-Grenadiere. – 5. Am Kaiserhofe. Fackeltanz-Polonaise. 1893.
  • Op. 122. Zwei Lieder f. 1 hohe Singst. – f. 1 tiefe Singst. m. Pfte. Magdeburg, Wernthal. No. 1. Liebeswerben: „Mein Herz gab ich dir ganz zu eigen“.. – 2. Maiennacht: „Das war ein buntes Gewimmel“. 1893.
  • Op. 125. Vier Lieder f. 1 Singst. m. Pfte.. Leipzig, Rud. Dietrich, 1893.
  1. Tausend Mal: „Und wenn ich tausend Seelen hätte.“
  2. „Mit dem Fächer, Schelmin“.
  3. Wart’ nur: „Ich war ein Mädchen, jung und klein“.
  4. Am Spinnrad: „Im Kamine prasselt’s lustig“.
  • Op. 128. Kleine bunte Blätter für Pianoforte. Copenhagen: Wilhelm Hansen, 1894.
  • Op. 129. Frühlingsglocken: „Horch auf! die Frühlingsglocke klingt“ f. 1 hohe – mittlere – tiefe Singst. m. Pfte, Berlin, Challier & Co. 1895.
  • Op. 131. In Flur u. Wald. Fünf kleine Charakterstücke f. Pfte. No. 1. Schmetterling. No. 2. Jagdlied. No. 3. Elfenmärchen. No. 4. Tanz im Grünen. No. 5. Schlummerlied. . Leipzig, A.P. Schmidt. 1894.
  • Op. 132. Andante religioso f. V. m. Pfte. Leipzig, Bosworth & Co. 1894.
  • Op.134. Aus der Fliederzeit, serenade for piano (possibly the same as one of the Tonbilder just below but renamed?)
  • Op. 134. Sechs Tonbilder f. Pfte. No. 1. Ballade. No. 2. Tänzchen unter der Linde. No. 3. Die kleine Waise. No. 4. Die Schlittschuhläufer. Mk 1. No. 5. Unter dem Sternenhimmel. No. 6. Idylle. Bremen, Praeger & Meier. 1896.
  • Op. 135. Drei Lieder f. 1 tiefere Singst. m. Pfte. Berlin, Challier & Co., 1895.
  1. Die drei Blumen: „Ich nahm aus junger, froher Traumeszeit“.
  2. O, guter Engel, bleib’ bei mir: „O, Eines nur in diesem Leben“.
  3. Wilde Blumen: „Zum Walde, zum Walde da zieh’ ich hinaus“.
  • Op. 137. Drei Gedichte f. 1 Singst. m. Pfte. Berlin, Challier & Co. No. 1. Mein schöner Engel, schlafe wohl: „Der Tag’ ist still zur Ruh’ gegangen“. – 2. Minnelied: „Blühender Hag, gold’ner Tag“. No. 3. Uebermuth: „Mädchen, welch’ ein lautes Lachen“. 1896.
  • Op.138. Jugendstrauß
  • Op. 140. No. 1. Der Lenz ist da: „Nun wiegt der Himmel sich in Wonne“ f. 1 Singst. m. Pfte. Köln, vom Ende. 1895
  • Op. 141. Drei Sonatinen zum Gebrauch beim Unterricht f. Pfte zu 4 Hdn. No. 1 (C). No. 2 (F). No. 3 (G).. Köln, vom Ende. 1895.
  • Op. 142. Zwei Männerchöre. 8. Köln, vom Ende. No. 1. In der Schenke: „Schöne Schenkin, schenk’ mir ein“.– 2. Im Singen: „Es rauscht der Wald noch halb im Traum“. 1895
  • Op. 143. Albumblatt (12. Juli 1895) f. Orch.. Hannover, Lehne & Co. 1896.
  • Op. 146. 3 Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Bremen, Schweers. No. 1. „Frisch auf, mein Herz, hinaus mit Jubelklängen“. Mk 0,80. – 2. Wiegenlied am Meer: „Da draussen steht eine grimmige See“. Mk 1. – 3. Kirmessländler: „Frisch glüh’n die Mägdlein all’ am frohen Kirchweihtag“. 1896.
  • Op. 148. Drei Sonatinen f. Pfte. No. 1 (C). No. 2 (B). No. 3 (D). à Mk 0,80. Leipzig, . A.P. Schmidt. 1897.

Opp. 151-on

  • Op.151. Zigeuners Haidelied, piano and orchestra or orchestra alone, pub.1900.
  • Op.152. ?
  • Op.153. Alla zingara : morceau caractéristique
  • Op.154. Drei Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Berlin, Ries & Erler, 1898.
  1. Gretchens Beichte: „Wieder ist es lange zehn“.
  2. „Jedes Häslein find’t sein Gräslein“.
  3. Am Mühlenbach: „Am Mühlenbach, in dem Gestrüpp“.) \
  • Op.158. Zwei Lieder f. 1 Singst. m. Pfte, deutsch u. englisch. Leipzig, A.P. Schmidt, 1900.
  1. Frühling: „Der Frühling hat sich eingestellt“.
  2. Sei nur getrost: „Dein Stündlein schlägt“.
  • Op.159-171- information needed.
  • Op.172. Piano Trio in leichtem Stile, No.2, in A. Leipzig: Kistner 1906.
  • Op.173 Trio in leichtem Stile No 3 in D Leipzig, Kistner 1906
  • Op.174 Trio in leichtem Stile No 4 in F Leipzig, Kistner
  • Opp.175-182. Information missing (perhaps browse HMB @ ÖNB, and/or Worldcat, OBVSG/Libris.)
  • Op.183 Wollt ihr's hören? : sechs Vortragstücke für Klavier. D. Rahter, ©1911.
  • Opp.184-199. Information missing?
  • Op.200. 3 Leichte Sonatinen for violin and piano

No Opus Number

  • Lorle. Oper. Berlin, Ries & Erler, 1891.
  • Zingaressa. Charakterstück. Berlin, Barth & Fr. 1872.
  • Trio Facile No. 5 for piano, violin and cello, Wo.O., published 1912 by Offenbach a/M: André
  • Erste Symphonie (E) f. gr. Orch. Halle, Richter & Hopf. 1888; Lehne, 1899. (See D-SHm Mus.C30:1 for instrumentation, incipit of bass line of opening, etc. via RISM.) (BSB has the 41 page reduced score, NYPL has a manuscript-reproduced-published-something 145 page full score with plate 9 Richter & Hopf.)
  • Aus dem Skizzenbuch. Acht kleine Klavierstücke. (Idylle. Humoreske. Nachklang. Scherzo. Walzer, Mazurka. Impromptu. Albumblatt.) Köln, P.J. Tonger. April 1885.
  • Die Mädchen von Schilda. Komische Oper. Berlin, Ries & Erler. 1887.
  • Wunsch: „Lasst einen Riesenwunsch mich thun“. Trinklied f. B (ad lib. Männerchor im Refrain) m. Pfte. Cöln, Tonger 1875.
  • Aus dem Skizzenbuch. Acht kleine Klavierstücke. 2 Hefte. Hamburg, Rehder 1877.
  • 3 Sonatinas for Piano in C, F and G. Leipzig: Bosworth & Co. 1894.