List of works by Stephan Krehl

This page is marked for cleanup because entries need to be standardized to match other work lists and formatting needs to be cleaned up.


This list is manually maintained, therefore some of the available pieces may not yet be linked from this page. For an automatically generated alphabetical list of all available pieces, please see
Category:Krehl, Stephan.

A list of works in the composer category that are not included here can be found on this page.
Please consult the manual of style for creating composer work lists.

Sources

  • Hofmeisters Monatsberichte
  • SBB

Works with Opus Number

  • Op. 17 Lieder von Rudolf Baumbach for voice with piano accompaniment (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1889).
    1. Jeder nach seiner Art: „Nie werden Trauben süss und schwer“
    2. Vogelfang: „Man fängt die Vögel gross und klein“
    3. Sehnsucht: „Nun sind der Tage schon sieben vorbei“
    4. Herbst: „Wenn im Purpurschein“
    5. Guter Rath: „Daß dir die Lieb versagt dein Schatz“
    6. „Ein Vöglein wohnt im Laube“
    7. Die drei Knospen: „Es kam der junge Mai ins Land“
  • Op. 26 Charakterstücke for piano (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1889).
  • Op. 32 Erzählungen for piano (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1890).
    1. (C minor)
    2. (E minor)
  • Op. 4Romanzero. Eine Folge von Phantasiestücken for piano (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1890).
  • Op. 53 Lieder for voice with piano accompaniment (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1890).
    1. „Unter der Linde“ (Walther von der Vogelweide)
    2. Schlaf nur ein: „Ach, was bin ich aufgewacht?“ (Paul Heyse)
    3. Hütet euch!: „Ein Stündlein sind sie beisammen gewes't“ (Paul Heyse)
  • Op. 65 Lieder for voice with piano accompaniment (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1892).
    1. „Ich sah ein Sternlein glänzen“ (Joseph Viktor von Scheffel)
    2. „Es locket und zwitschert von Haus zu Haus“ (Hermann von Gilm)
    3. Wie der Mond kam es gegangen: „Nimmer weiss ich, wie's gekommen“ (Heinrich Seidel)
    4. In alten Tagen: „Ich glaube in alten Tagen“ (Paul Heyse)
    5. Der Verräter: „Der Mond, das ist ein heimlicher Geselle“ (Heinrich Seidel)
  • Op. 7Fantastische Skizzen. 16 Stücke for piano. 2 books (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1893).
    1. (A minor)
    2. (C major)
    3. (A minor)
    4. (D minor)
    5. (F major)
    6. Rüstige Tat (E major)
    7. Seliges Träumen (A major)
    8. (D major)
    9. Fester Entschluss (F minor)
    10. Süßes Erinnern (C major)
    11. (A minor)
    12. (D minor)
    13. (G minor – G major)
    14. (E minor)
    15. (A minor)
    16. Bei guter Laune (C major)
  • Op. 8Violin Sonata in A major (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1893).
    1. Allegro
    2. Lento (F major)
    3. Allegro vivace
  • Op. 9Slovenische Tänze for piano 4 hands (Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1894).
Op.10. Drei Lieder f. 1 hohe St. m. Pfte. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1895.
  1. In der Mondnacht: „In der Frühlingsmondnacht“.
  2. Die Bachstelze: „Die kleine flinke Müllerin“.
  3. Liebe mich!: „Liebe mich, ich küss’ dich wach!"
Op.11. Kinderstücke. 14 schlichte Weisen f. Pfte. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1895
  1. Wiegenlied.
  2. Romanze.
  3. Marsch Fröhliche Spiele.
  4. Trutzliedchen.
  5. Nordischer Tanz.
  6. Abendlied.
  7. Novellette.
  8. Walzer.
  9. Nebelstreifen.
  10. Pastorale.
  11. Gnomentanz.
  12. Albumblatt.
  13. Junges Glück.
Op.12. Bilder aus dem Orient f. Pfte zu 4 Hdn. 2 Hefte. Leipzig, M. Brockhaus. 1896.
Heft 1. Ghawazi (Tänzerinnen). Koptische Romanze. Egyptischer Hochzeitsreigen. –
Heft 2. Fellachentanz. Derwischchor. Türkischer Marsch.          
Op.13. Schlichte Weisen (Stücke in Kanonform) f. Pfte. 3 Hefte. Berlin, Simrock 1897, 1900.
Heft 1. Ländler. Abendlied. Burleske. Intermezzo. –
Heft 2. Romanze. Minuetto. Elegie. –
Heft 3. Rondoletto.
Op.14. Slovenische Tänze f. Pfte zu 4 Hdn. (Neue Folge.) Leipzig, Fritzsch. 1897.
Op.15. Vorspiel f. Orch. zu „Hannele“ v. G. Hauptmann. Berlin, Simrock. 1897.
Op.16. Spielmannsbuch. Phantasiestücke f. Pfte. 2 Hefte. Leipzig, Fritzsch, 1901.
Heft 1. Minneweise. Hannakischer Tanz. Nachtgesang. Humoreske.
Heft 2. Spielmanns-Marsch. Zigeuner-Romanze. Walzer-Burleske.
Op.17. String Quartet. Berlin, Simrock. 1899.
Op.18. Speilamannsweisen für Männerchor. 1901  
Op.19. Quintet for Clarinet and Strings. Simrock, 1902.
Op.20. Cello Sonata in F. Leipzig, Siegel. 1904.
Op.21. Toskanische Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Siegel. 1904.
Op.22. Vom Tode. 5 Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Siegel.
Op.23. Kleine Lieder fur grosse Leute f. 1 Singst. m. Pfte.Siegel.
Op.24. 8 Madchenlieder f. 1 Singst. m. Pfte. Siegel, 1906.
Op.25. 4 Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Siegel, 1906.
Op.26. Lyrische Stimmungen. 5 kleine Phantasiestucke for piano. H. Beyer
Op.27. Fünf Lieder für Männerchor. Leipzig: Siegel, 1908.
  1. "Flieg her, flieg hin, Waldvögelein"
  2. "Hänsel, Hänsel, dein Gretelein ist ein fauls Schlamperlein"
  3. "Der Sommer und der Sonnenschein"
  4. "Liebliche Lüfte, ihr spielenden Winde"
  5. "Ach, wie ist die Welt so toll"
Op.28. 2 Sonatinas for solo piano. Siegel.
Op.29. Stimmungsbilder. (for?) Siegel,1913.
Op.30. 3 Stücke. (instrumentation?) Siegel 1909.
Op.31.
Op.32. Piano Trio in D. Eulenberg, 1909.
Op.33. Tröstung: Kantate für Solo, gem. Chor & Orchester. CFW Siegel (libretto published ca.1908 or earlier, vocal score published in 1911)
Op.34. 2 Sonatinen Piano- 1920 Steingraber.
Op.35. 5 geistliche Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Siegel. 1913
Op.36. 4 weltliche Lieder f. 1 Singst. m. Pfte. Siegel. 1913
Op.37. Cello Concerto in G minor (see D-LEm PM 8474) (premiered 2 February 1911 in Leipzig.)
Op.38. Kanonische Studien. Sechzehn zweistimmige Kanons für Pianoforte zu zwei Händen. Paul Graener gewidmet. Universal 1924.

Works without Opus Number

  • Zwiegesang: „Im Fliederbusch ein Vöglein sass“ (Robert Reinick) for middle voice with piano accompaniment (Leipzig: Hesse, 1885 in Preisliederalbum, no. 30).
  • Suite in 5 movements for String Quartet. (published in 1925 by Simrock.)
  • Chant du soir (Canon à l'unisson) composé [à] Karlsruhe (Baden) le 20 juin 1900 (autograph at the French National Library)