List of works by Theobald Rehbaum


This list is manually maintained, therefore some of the available pieces may not yet be linked from this page. For an automatically generated alphabetical list of all available pieces, please see
Category:Rehbaum, Theobald.

A list of works in the composer category that are not included here can be found on this page.
Please consult the manual of style for creating composer work lists.


Sources include

  • Hofmeisters Monatsberichte
  • SBB cat

Works with Opus Number

  • Op. 1. Krönungs-Marsch auf Veranlassung d. Krönung des Königs Wilhelm I. v. Preussen. Berlin, Trautwein 1862.
  • Op. 2. Hausconcert. Leichte Stücke f. Violine m. Pfte. Berlin, Trautwein 1868.
No. 1, Wasserfahrt. No. 2, Triumphzug. No. 3, Stilles Sehnen.
  • Op. 3. Hausconcert. Leichte Stücke f. Violine m. Pfte. Berlin, Trautwein 1868.
No. 4, Allerlei Geister (Scherzo). No. 5, Ballade. No. 6, Reiterlied.
  • Op. 4. Pano-Rondo f. Violine m. Pfte. Berlin, Schlesinger. 1871.
  • Op. 5. Charakter Stücke f. Violine m. Pfte. 3.– 5. Lage f. d. Unterricht genau bezeichnet.) Berlin, Schlesinger. 1871.
No. 1. Lied. – 2. Burleske. – 3. Pastorale. No. 4. Menuett. – 5. Nocturne. – 6. Zigeunermarsch..
  • Op. 6. Romanze f. Viol. m. Pfte. Berlin, Schlesinger 1872.
  • Op. 7 Elementar-Violinschule. In methodisch geordneter Folge fortschreitender Lehrgang zur sorgfältigen Erlernung der Elemente des Violinspiels. Berlin, Schlesinger 1873.
  • Op. 8. Lust und Lehre. Leichte instructive Bearbeitungen beliebter Melodien in Form von kleinen Fantasien, Rondinos, Variationen etc. für Viol m. Pfte/1 Viol./ 2 Viol Berlin, Schlesinger: 1873.
1. Folge (1te Lage) Heft 1–3. 4-6 (3te Lage) Heft 7–9.
  • Op. 9. Bratschen-Schule zum Selbstunterricht für Violinisten, enthaltend a, Systematische Uebungen b, Practische Uebungen, Sammlungen wichtiger u. schwieriger Stellen für die Bratsche aus den bekanntesten Kammer-Musik-Werken von Haydn, Mozart, Beethoven etc. Berlin. Schlesinger 1873.
  • Op. 10. Elegischer Gesang f. Violine u. Pfte. Berlin, Schlesinger 1875.
f. 2 V., Vla u. Vcello arr. v. Th. Rehbaum. Wien, Haslinger 1877.
  • Op. 11 Sarabande mit VariationenV Pf Berlin. Schlesinger
  • Op. 12. Nordische Melodien. Sechs Paraphrasen nach N.W. Gade’s Bearbeitung Skandinavischer Volkslieder, f. d. Violine mit Begl. d. Pfte comp. u. für den Vortrag genau bezeichnet. 2 Hefte Berlin, Simon. 1875.
Heft 1. No. 1. Hertig Silfverdal (Herzog Silfverdal.) Schwed. Volkslied. No. 2. Malcolm Sinclair (Malcolm Sinclair, Schottischer Admiral.) Schwed. Volkslied. No. 3. Je teente paa Kjølstaifior. (Mein Dienstjahr auf Kjölsta.) Norweg. Volkslied.
Heft 2. No. 4. Jfjol jet e Jeiten ti djupaste Dalom (Die Hirtin im tiefen Thal.) Norweg. Volkslied. No. 5. Stusle Søndags Kvaellen eingaang før me va. (Erholung am Sontag Abend.) Norweg. Volkslied. No. 6. Markie grønas. (Die grünen Auen). Norweg. Volkslied.
  • Op. 13. 20 leichte Special-Uebungen f. V. (1–3. Lage) m. Pfte im Anschluss an seine Elementar-Violinschule. Berlin, Schlesinger 1877.
1. Heft, erste Lage. 2. Heft, zweite u. dritte Lage.
  • Op. 14. Walzer (Es) f. Pfte zu 4 Hdn. Berlin, Schlesinger 1878.
  • Op. 15. Melodische Studien f. Anfänger auf der V. m. 2. V. /V. m. Pfte Supplement z. des Verf. Elementar-Violinschule. Berlin, Schlesinger 1878.
  • Op. 16. Lieder eines fahrenden Gesellen f. 1 Singst. m. Pfte. Berlin, Erler. 1880, 1884.
No. 1. Märzenwind: „Kühl war die Märzenluft“.
2. Die Springwurz: „Der Schwarzspecht ist ein Kräutermann“.
3. „Horch auf, du träumender Tannenforst“.
4. Herbst: „Wenn im Purpurschein“.
5. Gaudeamus igitur: „Gestern sass ich still beim Wein“. f. tiefe St.
6. Die drei Zecher: „Es waren einst drei Zecher“.
No. 7. Sternschnuppe: „Wenn ein Stern vom Himmel fällt“.
No. 8. Warnung: „Ich denke zurücke“.
No. 9. „Müller hab’ Acht!“
No. 10. Im Sonnenbrand: „Im staubigen Kleide“.
No. 11. Maienreigen: „Der Mai kommt als Freier“ Berlin, Ries & Erler
  • Op. 17. „Agnus Dei“ f. S., A., T. u. B. Berlin, Simon 1882.
  • Op. 18. Drei Lieder aus Rückert’s Liebesfrühling f. S., A., T. u. B. Berlin, Simon 1882.
No. 1. „So wahr die Sonne scheinet“. No. 2. „Wer in der Liebsten Auge blickt“. No. 3. „Hüttelein, still und klein“.)
  • Op. 19. 3 Italienische Ritornelli von Ruckert SATB Berlin, Simon
  • Op. 20. Der Vogt von Tenneberg. Ballade in 3 Liedern v. Scheffel f. B. m. Pfte. Berlin, Simon 1882.
No. 1. „Ich bin der Vogt von Tenneberg, den Minne nie umfangen“. No. 2. „Ich bin der Vogt von Tenneberg und auch von Waldrathausen“. No. 3. „Das war der Vogt von Tenneberg“.*Op. 21. Zwei Lieder f. B. m. Pfte. Berlin, Simon.
No. 1. Biterolf im Lager vor Akkon: „Kampfmüd’ und sonnverbrannt“.
2. Die Quelle in der Wüste: „Wenn ich eine Quelle wüsste“.
No. 1. Was bist du. Seele, die mich liebt: „Ihr Rebengärten an den Klüften“,
2. Mein Herz, was soll das geben: „Und als ich über die Haide ging“.
3. Vielleicht: „Neuer Frühling geht durch’s offne Thal“ 1883
  • Op. 23. Trio-Suite. Berlin, Simon. 1884 Ausg. A. f. V., Vla u. Pfte. f. V., Vcello u. Pfte..
  • Op. 24. Mondnacht. Notturno f. 2 V. m. Pfte. Berlin, Simon 1884.
  • Op. 25 Der Kleine f. 1 St. m. Pfte. Berlin, Simon.
  • Op. 26. Aria (F) f. Streichorch. (2 V., Vla, 2 Vcelli u. B.) Berlin, Simon. 1895.
  • Op. 26. Aria (F) f. V. (od. Fl.) m. Harm. (Pfte od. Org.). – f. Vcello m. Harm. (Pfte od. Org.). Berlin, Simon. 1895.

No Opus

  • Oberst Lumpus. Komische Oper. Wiesbaden, (Bechtold & Co.) 1892.
  • Ouv. zur komischen Oper: Don Pablo, arr. f. Pfte zu 4 Hdn. Dresden, Ries r 1881.
  • Don Pablo. Komische Oper. Klavier-Auszug . Dresden, Ries 1881.

Arrangements

  • Paraphrase über Beethoven’s Mondscheinsonate (1. Satz, Op. 27 No. 2) f. Pfte, V. u. Harm. (od. Org.)/ Pfte u. V. (od. Fl.) Berlin, Simon. 1890.
  • Potpourris f. Pfte nach Melodien der Opern u. Operetten von: Millöcker, Carl, Apajune, der Wassermann. No. 1, 2. Wien, Lewy
  • Rehbaum, Th., u. G. Zogbaum, Opern- und Lieder-Perlen Leichte u. brill. Fantasien f Violine u. Pfte.
Heft 1, Zogbaum, Op. 57. No. 1, Fantasie. Berlin, Paez 1857.
Heft 2, Zogbaum, Fantasie. Op. 57. No. 2 . Berlin, Paez 1857.
  • Haydn, Jos., Aria con Recitativo, Romanze, Adagio cantabile aus dessen Quartetten f. Viol. m. Beglt. d. Pfte. von Th. Rehbaum. Berlin Schlesinger: No. 1. Aria con Recitativo 2. Romanze – 3. Adagio cantabile 1874.
  • Södermann, Aug., Schwedischer Hochzeits-Marsch (Bröllops-Marsch) f. Pfte u. V. bearb. v. Theob. Rehbaum. Berlin, Simon 1875.
  • Boccherini, L., Menuett aus einem Streichquintett, f. V./ Vcello m. Pfte Wien, Haslinger 1877.
  • Söderman, Aug., Op. 13. Eine Bauernhochzeit. Bröllops-(Hochzeits-) Marsch f. V. u. Pfte einger. v. Theob. Rehbaum. Berlin, Simon 1879.
  • Chopin: Ausgewählte Stücke f. Vla u. Pfte bearb. v. Fab. Rehfeld u. Th. Rehbaum. Berlin, Schlesinger 1880.
No. 1. Op. 35. Marche funébre.
2. Op.25. No. 7. Elegie.
3. Op. 34. No. 2. Valse.
4. Op. 9. No. 2. Nocturne.
5. Op. 32. No. 1. Nocturne..
6. Op. 32. No. 2. Nocturne..