Arien (Krieger, Adam)

Contents

Performances

Sheet Music

Scores

PDF scanned by D-Mbs
ctesibius (2009/11/5)

Editor Alfred Valentin Heuss (1877-1934)
Publisher. Info. Denkmäler deutscher Tonkunst, Erste Folge; Bd.19
Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1905. Plate D.D.T. XIX.
Copyright
Purchase
Javascript is required for this feature.

Javascript is required to submit files.

General Information

Work Title Neue Arien Anno 1676
Alternative. Title
Composer Krieger, Adam
I-Catalogue NumberI-Cat. No. IAK 1
Movements/SectionsMov'ts/Sec's in 5 "decades"
First Publication. 1667
Language German
Composer Time PeriodComp. Period Baroque
Piece Style Baroque
Instrumentation 1, 2 or 5 voices (S/SS/SSATB/ST/SB/TT), continuo, with ritornelli for strings

Misc. Comments

Das einzige Werk Krieger’s, welches sich erhalten, hat folgenden Titel: „Herrn Adam Krieger’s, Churf. Durchl. zu Sachsen etc. wohlbestalt gewesenen Cammer- und Hofmusici, Neue Arien, In 5 Zahlen eingetheilet, von Einer, Zwo, Drey und Fünf Vocal-Stimmen, benebst ihren Ritornellen, aus zwey Violinen, zwey Violen und einem Violon, sammt dem Basso Continuo zu singen und zu spielen. So nach seinem Seel. Tode erst zusammengebracht, und zum Druck befördert worden“ (Dresden 1667, Fol.). Im J. 1676 erschien in Dresden unter demselben Titel und derselben äußeren Erscheinung eine zweite, mit zehn Arien vermehrte Ausgabe.