Prelude and Fugue in D major (Bach, Johann Lorenz)

Contents

Performances

Recordings

MP3 file (audio)
Metzner (2014/4/4)

Performers U. Metzner (Link-Orgel kath. Pfarrkirche Feuchtwangen)
Publisher Info. Edition Erbse 2014
Copyright
Misc. Notes nach Abschrift im Archiv der Pfarrei Lahm/Itzgrund
Purchase
Javascript is required for this feature.

Naxos

Javascript not enabled.

Javascript is required to submit files.

General Information

Work Title Präludium und Fuge D-Dur für Orgel
Alternative. Title Praeludium ( Aufnahme ohne Fuge )
Composer Bach, Johann Lorenz
I-Catalogue NumberI-Cat. No. IJB 1
Key D major
Movements/SectionsMov'ts/Sec's 2 movements
Average DurationAvg. Duration 3-4 minutes
Praeludium -1.5 minutes
Fuge - 2 minutes
Composer Time PeriodComp. Period Baroque
Piece Style Baroque
Instrumentation Organ

Misc. Comments

Es gibt Tonaufnahmen von Wilhelm Krumbach, Christian Brembeck und Hans-Jürgen Richter. Ich war auf der Suche nach dem Notentext. Meine Anfrage beim Pfarramt in Lahm/Itzgrund war erfolgreich. Der Komponist, ein Neffe von Johann Sebastian Bach, war dort Kantor und Organist von 1718 bis 1773 an der fast vollständig erhaltenen Herbst-Orgel ( II/29 ) von 1732. J. S. Bach erwähnt ihn in seiner Chronik der Familie Bach als 'Organist zu Lahme in Franken' Das Stück ist enthalten in einer Sammlung der Ed. Peters, Herausgeber: D. Hellmann. Titel: Orgelwerke der Familie Bach. Ist leider vergriffen. Stand Juni 2013: ich bekomme die Möglichkeit, eine Abschrift des Werkes im Pfarrarchiv zu sehen und zu fotografieren. Das Original in Berlin ist "lost in WW II" ( so beschrieben in "Bach Family", Christoph Wolff ) Am 25. Juli 2013 Besuch im Archiv der Pfarrei Lahm. Herzlichen Dank an Pfarrer und Pfarrsekretärin.

Dieser Nachtrag ist vom 5. April 2014.

There are recordings by Wilhelm Krumbach, Christian Brembeck and Hans-Jürgen Richter. I was looking for the sheet music. My Request at the rectory in Lahm / Itzgrund was successful. The composer was cantor and organist at Lahm on the baroque Herbst-organ ( II/29) from 1732. The piece is in a Peters collection titled Orgelwerke der Familie Bach (ed. Diethard Hellmann). Now out of print. As of June 2013: I get the chance to see a copy of the work in the parish archive and photograph. The original in Berlin was "lost in WW II" (as described in "Bach Family" (Christoph Wolff) On July 25, 2013 visit to the archives of the parish Lahm. Sincere thanks to the pastor and parish secretary.

--Metzner 04:14, 29 June 2013 (EDT)